30.10.2013
FLUG REVUE

Erster Flugtest in Edwards AFBDream Chaser macht Bruchlandung

Weil das linke Fahrwerk nicht ausfuhr, kam der Dream Chaser von Sierra Nevada bei seinem ersten Freiflug von der Landebahn in Edwards AFB ab und wurde beschädigt.

Dream Chaser Bruchlandung Edwards AFB

Am 26. Oktober 2013 absolvierte das Testmodell des Dream Chaser über der Edwards AFB den ersten Freiflug. Weil das linke Hauptfahrwerk nich ausfuhr schlitterte der Raumgleiter von der Landebahn (Foto: Sierra Nevada).  

 

Wie das Unternehmen gestern auf einer Pressekonferenz mitteilte, hat sich der Prototyp des Raumgleiters allerdings nicht überschlagen, und auch die Druckkabine und das Cockpit wurden nicht beschädigt. Selbst die Computer funktionieren noch, so Mark Sirangelo, Chef der Raumfahrtabteilung.

Nach geschleppten Rollversuchen und Tragversuchen unter einem S-54 Skycrane wurde der Dream Chaser am 26. Oktober auf 3800 Meter Höhe geschleppt und dort ausgeklingt. Der anschließende Gleitflug mit 23 Grad Gleitwinkel verlief nach Plan, bis über der Bahn das linke Fahrwerk nicht ausfuhr. Dieses stammt von einem Kampfflugzeug und wurde nicht speziell für das Testmuster entwickelt.

Sierra Nevada und die NASA sind derzeit noch dabei, die Daten des Testflugs auszuwerten. Sollten genügend Werte gesammelt worden sein könnte auf einen weiteren Flug verzichtet werden.

Sierra Nevada geht momentan davon aus, dass der Unfall zu keinen Programmverzögerungen führt. Ziel ist es den ersten unbemannten Raumflug 2016 durchzuführen.

Der Dream Chaser befindet sich im Wettbewerb mit den Raumkapseln von Boeing und SpaceX. Es geht um den NASA-Auftrag, künftig Astronauten zur Internationalen Raumstation zu bringen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS


Weitere interessante Inhalte
NASA Auf der Suche nach dem nächsten X-Flugzeug

23.08.2017 - US-Luftfahrtunternehmen haben fünf Konzepte für neue Versuchsflugzeuge erarbeitet. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA die nächste Ausschreibungsrunde eingeläutet. … weiter

Künftige bemannte Raumkapsel "Power on" für die Orion

22.08.2017 - Ingenieure von Lockheed Martin und der US-Raumfahrtbehörde NASA haben dem Crew-Modul der Orion-Kapsel Leben eingehaucht: Erstmals wurden Kernsysteme angeschaltet und getestet. … weiter

Elektroantrieb Verteilte elektrische Antriebe: Strömung mit Strom

12.08.2017 - Vom kleinen Start-up bis zum großen Flugzeughersteller: Derzeit ist das Thema „verteilte elektrische Antriebe“ in aller Munde. Dabei sind verschiedene Konzepte im Rennen. … weiter

Messungen für künftige Überschalljet-Projekte NASA testet Überschallknall über Florida

26.07.2017 - Ab dem 21. August testet die NASA über Florida den Überschallknall beim Überflug des Kennedy Space Centers. Mikrofone am Boden und an Bord eines Motorseglers vermessen die entstehende Lärmsignatur, um … weiter

Quiet Supersonic Transport NASA zeigt ersten Entwurf eines leisen Überschalljets

28.06.2017 - Überschallfliegen ohne lauten Knall: Dass das geht, will die NASA mit einem neuen X-Flugzeug zeigen. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde das vorläufige Design ihres neuen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot