01.11.2010
FLUG REVUE

Space Shuttle Abschied, Teil 2Ein FLUG-REVUE-Rückblick auf 30 Jahre bemannte US-Raumfahrt, Teil 2

Nur noch zweimal sollen Space Shuttles zur Internationalen Raumstation fliegen, dann ist ihre Ära beendet. Schon streiten sich namhafte Museen um die drei verbliebenen Orbiter, während derzeit kein adäquater Nachfolger in Sicht ist.

Knapp 30 Jahre nach dem Erstflug der Raumfähre Columbia wirft die FLUG REVUE einen Blick auf die Geschichte dieses in jeder Hinsicht außergewöhnlichen Raumtransportsystems, über das Shuttle-Astronaut George Nelson sagte:
„Wir können nicht behaupten, dass wir mit dem Shuttle-Programm viel zur Wissenschaft beigetragen hätten – dafür war vieles, was wir dort unternahmen, zu zweitrangig; damit gewinnt man keinen Nobelpreis. Aber eines Tages vielleicht doch. Also sollten wir am Ball bleiben.
Was jedoch Technologie, Konstruktion, das Leben und die Arbeit im All anbetrifft, war der Beitrag des Shuttles einzigartig. Es bewies, dass man eine Raumfähre bauen kann, die immer und immer wieder einsetzbar ist. Wer hätte je gedacht, dass diese alten Schiffe immer wieder fliegen würden? Die Erfahrungen, die wir mit weit über hundert Starts und tausenden von Flugstunden im All gewonnen haben, was wir über Satellitenreparaturen und den Bau von Raumstationen gelernt haben – das sind einzigartige Erfahrungen, die wir anders nicht hätten machen können.
Das Shuttle ist ein richtiges Arbeitspferd. Es ist wie die DC-3 – und das nächste wird noch besser sein. Ich bin stolz, ein Teil des Ganzen gewesen zu sein. Jetzt, glaube ich, sollten wir die nächste Generation bauen.“
Was die Zukunft der bemannten Raumfahrt bringen wird, weiß derzeit niemand in den USA. Die Vergangenheit aber, jene der Space Shuttles, lässt FLUG-REVUE-Redakteur Matthias Gründer in dieser Serie noch einmal lebendig werden. Im ersten Teil beleuchtete er die Entstehung der Raumgleiter – nun wendet er sich dem praktischen Flugbetrieb mit allen seinen Problemen zu.

Zu Teil 1 unserer Serie über den Abschied vom Space Shuttle gelangen Sie hier

Die unten stehenden Bilder sollen in dieser Phase noch einmal an die ersten Entwürfe für ein wiederverwendbares Raumtransportsystem erinnern. Quelle: Sammlung des Autors


WEITER ZU SEITE 2: shuttle-abschied 2-13

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ...    


Weitere interessante Inhalte
Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

16.08.2016 - Nicht die Länge ist entscheidend, sondern die Leistung für die Aufnahme von Trägerraketen in den exklusiven Club der Kraftpakete. … weiter

Finale Shuttle Letzte Space Shuttle Mission gelandet: UPDATE 11:57 Uhr

21.07.2011 - Die Space Shuttle Ära ist zu Ende. Um 11:57 landete die Atlantis am Kennedy Space Center. … weiter


Letzter Space Shuttle legt von der ISS ab

19.07.2011 - Der Space Shuttle Atlantis hat am Dienstagmorgen von der Internationalen Raumstation ISS abgelegt. Er bereitet sich auf seine Rückkehr auf die Erde am Donnerstag vor, die letzte Landung eines Space … weiter


Endeavour startet zur Abschiedsvisite bei der ISS

17.05.2011 - Technische Probleme hatten den letzten Start der Raumfähre Endeavour um fast drei Wochen verzögert, aber schließlich war es am 16. Mai 2011 soweit. Um 14.56 Uhr Ortszeit hob das Space Shuttle unter … weiter

Endeavour letzter Flug Space Shuttle Endeavour soll heute zum letzten Flug starten

29.04.2011 - Finaler Flug für das Space Shuttle Endeavour. Klappt der weitere Verlauf des Countdowns ohne Schwierigkeiten, dann soll die Raumfähre am Freitagnachmittag Ortszeit am Kennedy Space Center abheben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App