Erneuter Starterfolg für Ariane 5 ECA

Am 10. November 2012 brachte das europäische Raumtransportunternehmen Arianespace beim 52. Start einer Ariane 5 in Serie zwei Telekommunikationssatelliten mit einer Gesamtmasse von 8,25 Tonnen auf ihre Transferbahnen.


Erneuter Starterfolg für Ariane 5 ECA 2 Bilder

Bei den Nutzlasten handelte es sich um EUTELSAT 21B, den bislang 26. Eutelsat-Raumflugkörper an Bord einer Ariane, und Star One C3, den neunten brasilianischen Satelliten auf dem europäischen Träger. Star One ist der größte Satellitenbetreiber in Südamerika.

Die Mission VA210 dauerte nur 33 Minuten, dann waren beide Satelliten wie vorgesehen auf ihren Transferbahnen ausgesetzt worden. Von hier aus fliegen sie mit Hilfe ihrer Bordtriebwerke selbstständig auf die vorgesehenen Positionen auf der geostationären Umlaufbahn.

Der Flug war der 66. einer Ariane 5 und der 210. eines Mitglieds der Ariane-Familie. Als nächstes wird am 30. November eine Sojus-Rakete ebenfalls von Kourou aus den französischen Erdbeobachtungssatelliten Pléiades 1B ins All befördern.

flugrevue.de/Matthias Gründer



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Die Qual der Wahl Fünf Kandidaten für Landeplätze auf Tschurjumov-Gerassimenko

26.08.2014 - Noch nie musste ein Missionsteam einen Landeplatz auf einem Kometen auswählen - Lander Philae wird das erste Gerät überhaupt sein, das auf einem Kometen aufsetzt und vor Ort Messungen durchführt. … weiter

Trägerraketen Mit voller Kraft ins Weltall

26.08.2014 - Der Markt für Raumfahrtträgerraketen ist in Bewegung. Neue Muster ergänzen oder ersetzen bewährte, um die Herausforderungen der Zukunft meistern zu können. Unsere Marktübersicht zeigt die wichtigsten. … weiter

Europäisches GPS-System Galileo-Satelliten: Probleme nach dem Start

23.08.2014 - Die ersten beiden Galileo-Satelliten der so genannten Aufbauphase sind am Freitag von Kourou aus ins All gebracht worden. Allerdings wurde der geplante Orbit nicht genau erreicht. … weiter

ESA-Kometenmission Rosetta: Die Suche nach dem „perfekten“ Landeplatz

21.08.2014 - Das Konsortium unter Leitung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist mit Hochdruck dabei, eine geeignete Landestelle für „Philae“ auf dem Kometen Churuymov-Gerasimenko auszuwählen. … weiter

Schlechtes Wetter in Kourou Start der Galileo-Satelliten verschoben

21.08.2014 - Am Donnerstagmorgen hat Arianespace beschlossen, den heute geplanten Start von Sojus Flug VS09 mit dem fünften und sechsten Galileo-Satelliten zu verschieben. Grund sind die ungünstigen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 9-2014?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


FLUG REVUE 09/2014

FLUG REVUE
09/2014
11.08.2014

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 1500. Boeing 747
- Tiger Meet
- Farnborough 2014
- Irish Coast Guard
- Falcon 8X
- Triebwerke von Morgen
- Raumtransporter ATV

aerokurier iPad-App