10.10.2012
FLUG REVUE

Erste Nutzlast für VA210 in Kourou

Die Vorbereitungsarbeiten für die nächste Mission einer Schwerlastrakete Ariane 5 in Kourou sind in vollem Gange.

Der Flug VA210 ist für Anfang November vorgesehen und wird zwei weitere Telekommunikationssatelliten ins All bringen: EUTELSAT 21B für das europäische Eutelsat-Konsortium und Star One C3 für die brasilianische Star One S.A. EUTELSAT 21B wurde am 8. Oktober mit einem Frachtflugzeug von Antonow auf dem Flughafen von Cayenne angeliefert und mittlerweile per Straßentransport zum Raumfahrtzentrum überführt. Dort erreichte einen Tag später die Trägerrakete das Montagegebäude, wo sie auf ihre beiden "Passagiere" wartet.

Der europäische Nachrichtensatellit hat eine Masse von fünf Tonnen und eine berechnete Lebensdauer von 15 Jahren. Er wurde von Thales Alenia auf der Basis der Plattform Spacebus 4000 gebaut und verfügt über 40 Ku-Band-Transponder. Sein Einsatz über der wichtigen Orbitalposition von 21,5 Grad ö.L. wird die Kapazitäten von Eutelsat um rund 50 Prozent erhöhen.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot