07.12.2012
FLUG REVUE

Erster Start des Jahres 2013 wird vorbereitet

Am europäischen Raumfahrtstartgelände bei Kourou, Französisch-Guayana, wird derzeit schon die für Anfang Februar 2013 geplante Mission VA212 vorbereitet.

Bei diesem Flug werden die beiden Telekommunikationssatellitenm Amazonas 3 und Azerspace/Africasat-1 ins All transportiert. Im Launcher Integration Building wurde dafür in dieser Woche die kryogene Hauptstufe auf einem der beiden mobilen Transporter aufgerichtet und mit den beiden Feststoffboostern vereint. Als nächstes werden die Oberstufe und das Steuerungsabteil, die sogenannte Vehicle Equipment Bay (VEB), aufgesetzt, in der sich die Bordcomputer befinden.

Azerspace/Africasat-1 wurde von Orbital Sciences im Auftrag des Aserbaidschanischen Ministeriums für Kommunikation und Informationstechnologie gebaut und soll von seiner Orbitposition über 46 Grad ö.L. aus Zentralasien, Europa und Afrika versorgen. Amazonas 3 indessen stammt von Space Systems/Loral und wurde für Spaniens Betreiber HISPASAT sowie dessen brasilianische Tochter HISPAMAR gebaut.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende