30.10.2012
FLUG REVUE

EUMETSAT verbreitet Daten zu Testzwecken

EUMETSAT hat mit der Testverbreitung der Daten von Instrumenten an Bord des polarumlaufenden Satelliten Metop-B an die Partner begonnen, darunter das Europäische Zentrum für Mittelfristige Wettervorhersage (EZMW), den britischen Wetterdienst Met Office, den Deutschen Wetterdienst und Météo-France.

EUMETSAT verbreitet Daten zu Testzwecken

 

 

Die ausgezeichnete Datenqualität entspricht der des Satelliten MetOp-A. Das zeigt, dass der am 17. September gestartete MetOp-B erwartungsgemäß funktioniert und auf bestem Wege ist, Ende April 2013 MetOp-A als EUMETSAT-Primärsatellit in der polaren Umlaufbahn abzulösen. Diese Verbreitung zu Testzwecken umfasst zurzeit Daten der folgenden Instrumente:

- Fortschrittliche Mikrowellensonde AMSU-A (Advanced Microwave Sounding Unit-A),
- Empfänger des GPS-Systems zur Atmosphärensondierung GRAS (Global Navigation Satellite System Receiver for Atmospheric Sounding),
- Luftfeuchtigkeits-Mikrowellensonde MHS (Microwave Humidity Sounder),
- Fortschrittliches höchstauflösendes Radiometer AVHRR/3 (Advanced Very High Resolution Radiometer),
- Fortschrittliches Scatterometer ASCAT (Advanced Scatterometer), und
- Hochauflösende Infrarotstrahlungssonde HIRS/4 (High-Resolution Infrared Radiation Sounder).

Die Testdatenverbreitung der Instrumente GOME-2 und IASI soll planmäßig im Dezember bzw. Januar anlaufen, da diese weiter kalibriert werden müssen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
ESA-Ministerratskonferenz 10 Milliarden Euro für die europäische Raumfahrt

05.12.2016 - Bei der ESA-Ministerratskonferenz im schweizerischen Luzern haben die 22 ESA-Mitgliedsstaaten sowie Slowenien und Kanada 10,3 Milliarden Euro für Weltraumtätigkeiten und -programme bewilligt. … weiter

Deutscher ESA-Astronaut Alexander Gerst träumt von Flug zum Mond

25.11.2016 - Seit einem halben Jahr trainiert der ESA-Astronaut für seinen zweiten Flug zur ISS 2018. Und er denkt schon weiter. … weiter

75. Starterfolg in Serie Ariane 5 ES bringt vier Galileo-Satelliten ins All

17.11.2016 - Erstmals beförderte eine Ariane 5 vier Galileo-Satelliten gleichzeitig in den Orbit. Damit besteht die Konstellation des europäischen Satellitennavigationssystems nun aus 18 Satelliten. … weiter

Asteroid Impact Mission der ESA Nächste Phase der Asteroidenabwehr-Mission

09.11.2016 - Lassen sich Asteroiden, die auf Kollisionskurs mit der Erde sind, ablenken? Diese Frage soll die Asteroid Impact Mission beantworten. Die endgültige Entscheidung über die Umsetzung steht zwar noch … weiter

Europäisch-russische Marsmission ExoMars Schiaparelli ist abgestürzt

24.10.2016 - Das Landemodul der ExoMars-Mission ist offenbar mit hoher Geschwindigkeit auf der Marsoberfläche aufgetroffen. Darauf deuten Fotos des amerikanischen Mars Reconaissance Orbiter hin. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App