11.09.2013
FLUG REVUE

Raumstation:Expedition 36 ist wieder auf der Erde

Pawel Winogradow, Chris Cassidy und Alexander Misurkin, welche gemeinsam mit ihren drei im All verbliebenen Kollegen die 36. Stammbesatzung der Internationalen Raumstation gebildet hatten, sind gestern sicher wieder zur Erde zurückgekehrt.

exp 36

„Jest Posadka!“ vermeldet die große Anzeigentafel im russischen Flugleitzentrum die glückliche Landung. © Energija  

 

Bereits am 9. September hatte Winogradow offiziell das Kommando über die Station an Fjodor Jurtschichin übergeben, der nunmehr mit Karen Nyberg und Luca Parmitano die Expedition 37 bildet. Ihnen werden sich am 25. September Oleg Kotow, Mike Hopkins und Sergej Rjasanski zugesellen, die an diesem Tag mit der Raumkapsel Sojus TMA-10M in Baikonur starten werden.

Winogradow, Cassidy und Misurkin waren am 28. März in der Station angekommen. Der Landeapparat ihrer Kapsel Sojus TMA-08M setzte nunmehr am Dienstag um 06:58 Uhr Moskauer Zeit im vorgesehenen Landegebiet auf, 146 Kilometer südöstlich von Dsheskasagan in der Kasachischen Republik.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App