28.07.2014
FLUG REVUE

40 Kilometer in zehn JahrenFahrtrekord für den Mars Rover „Opportunity“

Das NASA-Marsfahrzeug „Opportunity“ hat am Montag einen neuen Streckenrekord für Fahrten auf Himmelskörpern außerhalb der Erde aufgestellt.

Rover Opportunity Distanz auf dem Mars 2014

Das Marsfahrzeug "Opportunity" fährt derzeit am Rand des Kraters "Endeavour" (Foto: NASA).  

 

Opportunity und andere Rover - Distanzen 2014

"Opportunity" hat sich im Juli 2014 an die Spitze der Fahrzeuge auf Mond und Mars gesetzt (Foto: NASA).  

 

Die alte Bestmarke stammt von Lunochod 2. Das sowjetische Mondfahrzeug schaffte nach seiner Landung im Januar 1973 innerhalb von fünf Monaten etwa 39,93 Kilometer, wie die Vermessung der Spuren durch den Lunar Reconnaissance Orbiter (LRO) der NASA ergab.

„Opportunity“ war am Montag 48 Meter unterwegs und überschritt damit die Marke von 25 Meilen (40,22 Kilometer).

Sollte der kleine Rover, der im Januar 2004 auf dem Mars landete, die Marathondistanz von 42,2 Kilometern erreichen könnte er bis zum „Marathon Valley“ kommen, wo die Wissenschaftler eine interessante Tongesteinsformation vermuten.

Derzeit ist der vom Jet Propulsion Laboratory der NASA in Pasadena, Kalifornien, kontrollierte Rover am westlichen Rand des großen Endeavour-Krater unterwegs, den er 2011 nach 32 Kilometern Fahrt erreichte.  Ursprünglich waren „Opportunity“ und das Schwestergefährt „Spirit“ für Distanzen von etwa einem Kilometer ausgelegt.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS


Weitere interessante Inhalte
Quiet Supersonic Transport NASA zeigt ersten Entwurf eines leisen Überschalljets

28.06.2017 - Überschallfliegen ohne lauten Knall: Dass das geht, will die NASA mit einem neuen X-Flugzeug zeigen. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde das vorläufige Design ihres neuen … weiter

Zweite Flugtestserie NASA untersucht adaptive Flügelhinterkanten

31.05.2017 - Mit einer modifizierten Gulfstream GIII hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA Flugtests in Kalifornien durchgeführt. … weiter

Experimental-Raumgleiter der US Air Force X-37B landet nach 718 Tagen im All in Florida

08.05.2017 - Der geheimnisvolle Raumgleiter X-37B der US Air Force ist nach fast zwei Jahren im Weltraum am Kennedy Space Center in Florida gelandet. … weiter

Bemannte Raumfahrt Boeings Tor zum Weltall

19.04.2017 - Eine Raumstation in Mondnähe und ein Mars-Raumschiff: Der amerikanische Flugzeug- und Raumfahrtkonzern hat neue Konzepte für die interplanetare Raumfahrt vorgestellt. … weiter

Neues System von Rockwell Collins Überschallknall im Cockpit visualisiert

23.03.2017 - Der US-Avionikhersteller Rockwell Collins hat ein System entwickelt, das Piloten von künftigen Überschallflugzeugen die Lärmauswirkungen am Boden auf einem Display darstellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App