11.03.2014
FLUG REVUE

Satellitentransport im JumboKasachstans Erdbeobachtungssatellit DZZ-HR ist unterwegs zum Start

Der von Airbus Defence and Space gebaute erste Erdbeobachtungssatellit Kasachstans hat Toulouse verlassen und befindet sich auf der Reise zum europäischen Raumfahrtstartgelände Kourou in Französisch-Guayana.

shipment

Mit einem Frachtjumbo der Air France wird der Satellit nach Kourou transportiert. © Airbus Defence and Space  

 

DZZ-HR hat heute Morgen die Reinräume von Airbus Defence and Space in Toulouse verlassen und ist derzeit unterwegs nach Südamerika. Eine europäische Vega-Trägerrakete wird ihn von dort in den Orbit bringen; der Start ist für den 25. April 2014 geplant.

DZZ-HR ist ein 900 Kilogramm schwerer Satellit mit einer hohen Auflösung. Aus einer niedrigen sonnensynchronen Umlaufbahn wird er der Republik Kasachstan ein umfassendes Spektrum ziviler Anwendungen liefern – von der Überwachung von Naturressourcen und Landwirtschaft bis hin zur Bereitstellung von Kartendaten und Unterstützung von Rettungskräften im Katastrophenfall.

Airbus Defence and Space hatte nach einem internationalen Ausschreibungsverfahren im Jahr 2009 von Kazakhstan Gharysh Sapary (KGS) den Auftrag für die Lieferung eines Erdbeobachtungssatelliten-Systems für die Regierung der Republik Kasachstan erhalten.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Europäisch-japanische Merkur-Sonde BepiColombo durchläuft letzte Tests in Flugkonfiguration

06.07.2017 - Im Oktober 2018 startet mit BepiColombo die erste europäische Forschungsmission zum Planeten Merkur. … weiter

Gemeinsames Dach in Toulouse Airbus schließt Konzernumbau ab

04.07.2017 - Airbus hat Anfang Juli den Konzernumbau abgeschlossen. Im Rahmen der "Integrationsstrategie" zog die verkleinerte Konzernführung aus Paris und München nach Toulouse um und wurde dort auf die bereits … weiter

OneWeb Satellites Fertigungslinie für erste OneWeb-Satelliten eröffnet

27.06.2017 - Das Joint Venture von Airbus Defence and Space und OneWeb hat am Dienstag in Toulouse die Montagelinie für die ersten Satelliten der geplanten Mega-Konstellation in Betrieb genommen. … weiter

Luftwaffen-Transall fliegt im historischen Silber "Silberne Gams" würdigt Penzinger Geschichte der Luftwaffe

31.05.2017 - Die Luftwaffe hat ihre Transall 51+01 im silbernen Farbton der ersten Luftwaffentransporter lackiert, um damit an die 60-jährige Geschichte des LTG 61 in Penzing zu erinnern. … weiter

Namensänderung Airbus Safran Launchers wird ArianeGroup

17.05.2017 - Das Joint Venture von Airbus und Safran ändert seinen Namen. Zum 1. Juli firmiert die Unternehmensgruppe unter ArianeGroup. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App