19.06.2013
FLUG REVUE

Milliarden-Pixel-Bild vom Mars

Die NASA hat heute erstmals ein Panoramabild von der Marsoberfläche veröffentlicht, das eine Auflösung von rund 1,3 Milliarden Pixeln hat.

Das Bild ist eine Komposition aus nahezu 900 Einzelaufnahmen der Roverkameras, welche die Umgebung des Marsautos mit großer Detailgenauigkeit zeigen. Dabei handelt es sich um das Gelände vom sogenannten "Rocknest", wo erste Bodenproben genommen wurden, bis zum Mount Sharp am Horizont. Auf einer speziell dafür eingerichteten Internetseite der NASA kann man sich das Gesamtbild betrachten und so weit hineinzoomen, dass selbst kleinste Einzelheiten scharf zu sehen sind.

Insgesamt wurden 850 Bilder der Mastkamera, 21 Fotos der ebenfalls am Mast befindlichen Weitwinkelkamera sowie 25 Schwarz-Weiß-Bilder der Navigationskamera am Computer zusammengefügt. Letztere bilden in der Hauptsache den Rover selbst ab. Alle Abbildungen stammen aus dem Zeitraum vom 5. Oktober bis zum 16. November 2012. Dabei sind trotz allen Rechenaufwandes noch Beleuchtungseffekte zu erkennen, weil die Aufnahmen zu verschiedenen Tageszeiten entstanden. Auch ist die Atmosphäre in einzelnen Bildabschnitten unterschiedlich klar, zogen doch im genannten Zeitraum Staubwolken über das Gelände.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Unterschall-X-Flugzeug von Aurora Flight Sciences NASA unterstützt weitere Entwicklung der D8

11.10.2017 - Aurora Flight Sciences hat einen Auftrag der NASA erhalten, sein Konzept für ein neues Passagierflugzeug voranzutreiben. … weiter

Pläne von NASA und Roskosmos Gemeinsame Raumstation im Mond-Orbit

28.09.2017 - Die USA und Russland wollen eine bemannte Raumstation in einer Umlaufbahn um den Mond entwickeln. … weiter

Raumgleiter der Sierra Nevada Corporation Dream Chaser wird auf Gleitflug vorbereitet

31.08.2017 - Mit einem Schlepptest unter einem Helikopter hat für das Mini-Space-Shuttle Dream Chaser die zweite Flugtestphase begonnen. … weiter

NASA Auf der Suche nach dem nächsten X-Flugzeug

23.08.2017 - US-Luftfahrtunternehmen haben fünf Konzepte für neue Versuchsflugzeuge erarbeitet. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA die nächste Ausschreibungsrunde eingeläutet. … weiter

Künftige bemannte Raumkapsel "Power on" für die Orion

22.08.2017 - Ingenieure von Lockheed Martin und der US-Raumfahrtbehörde NASA haben dem Crew-Modul der Orion-Kapsel Leben eingehaucht: Erstmals wurden Kernsysteme angeschaltet und getestet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF