07.02.2011
FLUG REVUE

Montagebeginn für die zweite Ariane 5 dieses Jahres

Auf dem Gelände des Europäischen Raumfahrtstartgeländes Kourou in Französisch-Guayana hat die Montage der zweiten Ariane 5 dieses Jahres begonnen. Sie wird die Telekommunikationssatelliten Yahsat 1A und Intelsat New Dawn auf geostationäre Übergangsbahnen befördern.

Als erstes wurde die kryogene Hauptstufe der Rakete im Innern des Montagegebäudes aufgerichtet und auf einer der beiden mobilen Startplattformen positioniert. Als nächste Arbeitsgänge folgen die Montage der Feststoffbooster sowie die Installation der kryogenen Oberstufe und der Vehicle Equipment Bay mit den Bordcomputern.

Der Telekommunikationssatellit Yahsat 1A wird Dienste für staatliche und kommerzielle Auftraggeber im Mittleren Osten, Afrika, Europa und Südwestasien sicherstellen. Dafür wird er über 52,5 Grad östlicher Länge stationiert. Gebaut wurde der Satellit von EADS Astrium und Thales Alenia Space.

Intelsat New Dawn wird von seiner Position über 32,9 Grad östlicher Länge aus Europa, den Mittleren Osten Afrika und die Subsahara-Region mit Telekommunikationsdienstleistungen versorgen. Gebaut wurde der C-Band-/Ku-Band-Satellit im Auftrag eines Konsortiums aus Intelsat und einer südafrikanischen Investorengruppe.

Der Start der beiden Satelliten wird als 201. einer Ariane insgesamt erfolgen, nachdem am 15. Februar der Jubiläumsträger den europäischen Raumtransporter ATV-2 in Richtung Internationale Raumstation transportiert haben wird.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App