19.08.2009
FLUG REVUE

STS-128 vor dem StartNächster Shuttle-Start voraussichtlich am 25. August

Die Shuttle-Mission STS-128 soll am 25. August beginnen. An diesem Tag soll das Space Shuttle "Discovery" mit sieben Astronatuten an Bord vom US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral abheben.

Für das Space Shuttle "Discovery" wird die Mission mit der Bezeichnung STS-128 der 37. Flug ins All werden. Den Missionsstart hat die NASA auf den 25. August gelegt. Morgens um 01:36 Uhr Florida-Zeit (07:36 Uhr deutscher Zeit) soll die Raumfähre die Startplattform 39A verlassen. Die Startvorbereitungen für die Mission, die dem Aufbau der Internationalen Raumstation (ISS) dient, laufen derzeit auf Hochtouren. Bislang sieht es so aus, als wenn die sieben Astronauten pünktlich ins All starten könnten. Chef der Mission ist Rick Sturckow. Kevin Ford ist als Pilot des Shuttles an Bord. Die Missionsspezialisten José Hernández, John "Danny" Olivas, Nicole Stott, Patrick Forrester sowie der von der europäischen Weltraumagentur ESA entsandte schwedische Astronaut Christer Fuglesang sind für die Nutzlast zuständig. 

Nach heutiger Planung wird die Mission 14 Tage dauern und drei Ausstiege von Astronauten beinhalten. Nach dem Andocken an die ISS wird Nicole Stott die Shuttle-Besatzung verlassen und zur ISS-Besatzung wechseln. An ihrer Stelle wird Timothy L. Kopra, der mit der Shuttle-Mission STS-127 zur ISS flog, mit der "Discovery" wieder zurück zur Erde fliegen.

 



Weitere interessante Inhalte
Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

16.08.2016 - Nicht die Länge ist entscheidend, sondern die Leistung für die Aufnahme von Trägerraketen in den exklusiven Club der Kraftpakete. … weiter

Britischer ESA-Astronaut zurück auf der Erde Tim Peake wird in Köln untersucht

20.06.2016 - Am Samstag landete der britische Astronaut Tim Peake nach einem halben Jahr auf der ISS wohlbehalten auf der Erde. Nun wird er beim DLR und der ESA in Köln untersucht. … weiter

Aufblasbares Wohnmodul für die ISS BEAM entfaltet sich beim zweiten Versuch

30.05.2016 - Nachdem der erste Anlauf am Donnerstag scheiterte, konnten Astronauten an Bord der ISS am Samstag das Modul BEAM von Bigelow Aerospace erfolgreich aufblasen. … weiter

Countdown läuft Raumfahrt auf der ILA 2016

24.05.2016 - Von der Ariane 6 über neue Missionen bis zur Internationalen Raumstation:Im ILA Space Pavilion steht die Faszination Raumfahrt im Vordergrund. … weiter

Langzeitmission auf der ISS Erkenntnisse für den Flug zum Mars

23.05.2016 - Nach 340 Tagen auf der Internationalen Raumstation ISS sind der NASA-Astronaut Scott Kelly und sein russischer Kollege Michail Kornijenko am 1. März wieder auf der Erde gelandet. Doch ihre Mission ist … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App