03.03.2010
FLUG REVUE

NASA-Sonde findet Wasser auf dem Mars

Mit Hilfe des sogenannten Shallow-Radarinstruments an Bord der NASA-Sonde Mars Reconnaissance Orbiter (MRO) gelang Wissenschaftlern des Jet Propulsion Laboratory in Pasadena, Kalifornien, jetzt in größerem Maße der Nachweis von Wassereis dicht unter der Oberfläche des Roten Planeten.

NASA-Sonde findet Wasser auf dem Mars

Die Eisablagerungen dicht unter der Marsoberfläche ziehen sich über hunderte Kilometer hin. © NASA  

 

Bei den Vorkommen handelt es sich um große, von Staub und Geröll bedeckte Gletscher und eisgefüllte Täler auf der Nordhalbkugel des Mars, in einer Region, die als Deuteronilus Mensae bekannt ist. Nach mehr als 250 Vermessungen des Gebietes gelang erstmals die Darstellung des gefrorenen Wassers auf einer zweidimensionalen Karte. Die Theorie zu den Ablagerungen besagt, dass einstmals das gesamte Gebiet von einem Eispanzer bedeckt war, der in einer nachfolgenden Phase der Trockenheit verdunstete. Nur die Reste in Tälern und Kratern, die mittels einer Schicht aus Ablagerungen geschützt waren, blieben erhalten.

Das von Thales Alenia Space gebaute Shallow Radar an Bord von MRO ist ein Beitrag der italienischen Raumfahrtagentur zu dieser Mission und wird vom InfoCom Department der römischen Universität "La Sapienza" betrieben.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
MG


Weitere interessante Inhalte
Unterschall-X-Flugzeug von Aurora Flight Sciences NASA unterstützt weitere Entwicklung der D8

11.10.2017 - Aurora Flight Sciences hat einen Auftrag der NASA erhalten, sein Konzept für ein neues Passagierflugzeug voranzutreiben. … weiter

Pläne von NASA und Roskosmos Gemeinsame Raumstation im Mond-Orbit

28.09.2017 - Die USA und Russland wollen eine bemannte Raumstation in einer Umlaufbahn um den Mond entwickeln. … weiter

Raumgleiter der Sierra Nevada Corporation Dream Chaser wird auf Gleitflug vorbereitet

31.08.2017 - Mit einem Schlepptest unter einem Helikopter hat für das Mini-Space-Shuttle Dream Chaser die zweite Flugtestphase begonnen. … weiter

NASA Auf der Suche nach dem nächsten X-Flugzeug

23.08.2017 - US-Luftfahrtunternehmen haben fünf Konzepte für neue Versuchsflugzeuge erarbeitet. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA die nächste Ausschreibungsrunde eingeläutet. … weiter

Künftige bemannte Raumkapsel "Power on" für die Orion

22.08.2017 - Ingenieure von Lockheed Martin und der US-Raumfahrtbehörde NASA haben dem Crew-Modul der Orion-Kapsel Leben eingehaucht: Erstmals wurden Kernsysteme angeschaltet und getestet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF