03.03.2010
FLUG REVUE

NASA-Sonde findet Wasser auf dem Mars

Mit Hilfe des sogenannten Shallow-Radarinstruments an Bord der NASA-Sonde Mars Reconnaissance Orbiter (MRO) gelang Wissenschaftlern des Jet Propulsion Laboratory in Pasadena, Kalifornien, jetzt in größerem Maße der Nachweis von Wassereis dicht unter der Oberfläche des Roten Planeten.

NASA-Sonde findet Wasser auf dem Mars

Die Eisablagerungen dicht unter der Marsoberfläche ziehen sich über hunderte Kilometer hin. © NASA  

 

Bei den Vorkommen handelt es sich um große, von Staub und Geröll bedeckte Gletscher und eisgefüllte Täler auf der Nordhalbkugel des Mars, in einer Region, die als Deuteronilus Mensae bekannt ist. Nach mehr als 250 Vermessungen des Gebietes gelang erstmals die Darstellung des gefrorenen Wassers auf einer zweidimensionalen Karte. Die Theorie zu den Ablagerungen besagt, dass einstmals das gesamte Gebiet von einem Eispanzer bedeckt war, der in einer nachfolgenden Phase der Trockenheit verdunstete. Nur die Reste in Tälern und Kratern, die mittels einer Schicht aus Ablagerungen geschützt waren, blieben erhalten.

Das von Thales Alenia Space gebaute Shallow Radar an Bord von MRO ist ein Beitrag der italienischen Raumfahrtagentur zu dieser Mission und wird vom InfoCom Department der römischen Universität "La Sapienza" betrieben.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
MG


Weitere interessante Inhalte
Space Poop Challenge NASA sucht Lösungen für Toilettengang im All

30.11.2016 - Wie könnte es Astronauten auf Langzeitreisen leichter gemacht werden, ihre Notdurft zu verrichten? Die US-Raumfahrtbehörde hat dafür einen Ideenwettbewerb im Internet ausgelobt. … weiter

OSIRIS-REx Asteroiden-Jäger

15.11.2016 - Die NASA-Sonde OSIRIS-REx ist nicht das erste Raumfahrzeug, das auf Tuchfühlung mit einem Asteroiden geht. Aber sie soll mehr Gestein und Staub zurück zur Erde bringen als bisherige Missionen. … weiter

Morphing Wing im Windkanal NASA will den gesamten Flügel verbiegen

04.11.2016 - Seit längerer Zeit versuchen Ingenieure, nahtlos-biegsame Flügel zu konstruieren, die ihre Form ohne Klappen stufenlos verändern können. Jetzt schlagen NASA und MIT einen neuen Ansatz vor: Das … weiter

NASA vergibt Aufträge an vier Unternehmen Grüne Experimentalflugzeuge

11.10.2016 - Die amerikanische Luft- und Raumfahrtbehörde NASA lässt ihre X-Flugzeuge wieder aufleben, um Öko-Technologien zu erproben. Kürzlich wurden weitere Unternehmen mit der Ausarbeitung von Konzepten … weiter

Juno-Sonde Jupiter-Mission der NASA

20.09.2016 - Nach fünf Jahren ist die Juno-Sonde der US-Raumfahrtbehörde NASA am 5. Juli an ihrem Ziel angekommen. Sie soll die Geheimnisse des Jupiter entschlüsseln. Doch die Bedingungen sind eine … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App