08.07.2009
FLUG REVUE

Neues Rettungssystem NASANASA testet neues Rettungssystem

Die NASA hat am Mittwoch ein neues Rettungssystem für die künftigen Raumfahrzeuge der USA getestet.

NASA MLAS

Test des neuen Rettungssystems MLAS durch die NASA. Foto und Copyright: © NASA  

 

Um 6.26 Ortszeit startete auf dem Testgelände Wallops Flight Facility in Virginia das so genannte Max Launch Abort System (MLAS), eine Konstruktion aus vier Feststoffraketen und einem Mock-up der Raumkapsel Orion, in eine Höhe von knapp 2000 Metern.

Damit wurde ein möglicher Notfall auf der Startrampe simuliert, bei dem das MLAS automatisch reagiert und die Kapsel samt Besatzung aus der Gefahrenzone transportiert. Beim heutigen Test allerdings war Orion unbemannt, trennte sich nach sieben Sekunden vom Antrieb und landete sicher im Atlantik.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot