02.06.2009
FLUG REVUE

Oerlikon RUAGOerlikon verkauft Geschäftsbereich Space an RUAG

Der schweizerische Konzern OC Oerlikon und RUAG gaben heute bekannt, dass Letztere 100 Prozent der Oerlikon Space AG übernehmen wird, wobei der nicht veröffentlichte Kaufpreis in bar zu bezahlen ist.

Der Vollzug der Transaktion wird für Mitte des Jahres erwartet, sobald die Zustimmung der Kartellbehörden erfolgt ist. RUAG verstärkt damit seine Position als wichtiger Zulieferer der europäischen und US-amerikanischen Luft- und Raumfahrtindustrie in erheblichem Maße. Im vergangenen Jahr hatte der Konzern bereits Saab Space aus Schweden und Austrian Aerospace aus Österreich übernommen.

Alle bei Oerlikon Space beschäftigten 380 Mitarbeitern in der Schweiz bleibt nach Abschluss der Transaktion der Arbeitsplatz erhalten. Das Unternehmen ist einer der wichtigsten Hersteller von Nutzlastverkleidungen für Trägerraketen in aller Welt.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot