20.02.2015
FLUG REVUE

Kommunikationssatellit auf SmallGEO-PlattformOHB stellt Hispasat AG1 fertig

Der von OHB System entwickelte und gebaute Kommunikationssatellit für den geostationären Orbit „Hispasat Advanced Generation 1“ hat die Bremer Integrationshalle verlassen.

Hispasat AG1 bei OHB Februar 2015

OHB hat in Bremen den Hispasat AG1 fertig gestellt (Foto: OHB).  

 

Nach erfolgreichen Systemtests zum Ende der Integrationsphase in Bremen, folgt nun die Umwelttestkampagne. Diese Umwelttests wird „Hispasat AG1“ in den kommenden Wochen im Raumfahrtzentrum der Firma IABG in Ottobrunn bei München durchlaufen.

Während der Testphase wird der Satellit in einer Thermal-Vakuum-Kammer sowohl unter Hitze und Kälte, als auch im luftleeren Raum auf seine Funktionsfähigkeit unter Weltraumbedingungen geprüft.

Als Hauptauftragnehmer ist OHB verantwortlich für den gesamten Satelliten, dessen Integration, die In-Orbit-Tests und die Inbetriebnahme. Außerdem bietet OHB einen Echtzeit-Support für die gesamte 15-jährige Lebensdauer des Satelliten.

Hispasat AG1 ist die erste Satellitenmission, die auf der neuen europäischen SmallGEO-Plattform basiert, die mithilfe einer öffentlich-privaten Partnerschaft zwischen der Europäischen Raumfahrtagentur (ESA) und OHB entwickelt worden ist.

Mit „Hispasat AG1“ wird der spanische Kommunikationsdienstleister und Satellitenbetreiber Hispasat die Iberische Halbinsel, die Kanarischen Inseln und Amerika mit Multimedia-Diensten versorgen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS


Weitere interessante Inhalte
Europäisches Satellitennavigationssystem Galileo-Uhren funktionieren nicht korrekt

20.01.2017 - Es gibt Probleme beim europäischen Satellitennavigationssystem Galileo. Bei fünf Satelliten wurden Anomalien bei den Atomuhren an Bord entdeckt. … weiter

Ariane 6 Europas Billig-Rakete

19.12.2016 - Günstiger soll sie werden und dabei so zuverlässig sein wie ihre Vorgängerin: Bei der Ariane 6 versucht Airbus Safran Launchers den Spagat zwischen Kosten und Qualität, um im Trägerraketen-Markt … weiter

ESA-Ministerratskonferenz 10 Milliarden Euro für die europäische Raumfahrt

05.12.2016 - Bei der ESA-Ministerratskonferenz im schweizerischen Luzern haben die 22 ESA-Mitgliedsstaaten sowie Slowenien und Kanada 10,3 Milliarden Euro für Weltraumtätigkeiten und -programme bewilligt. … weiter

Deutscher ESA-Astronaut Alexander Gerst träumt von Flug zum Mond

25.11.2016 - Seit einem halben Jahr trainiert der ESA-Astronaut für seinen zweiten Flug zur ISS 2018. Und er denkt schon weiter. … weiter

75. Starterfolg in Serie Ariane 5 ES bringt vier Galileo-Satelliten ins All

17.11.2016 - Erstmals beförderte eine Ariane 5 vier Galileo-Satelliten gleichzeitig in den Orbit. Damit besteht die Konstellation des europäischen Satellitennavigationssystems nun aus 18 Satelliten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App