17.05.2013
FLUG REVUE

Opportunity bricht 40 Jahre alten Streckenrekord

Seit seiner Landung auf dem Mars im Januar 2004 hat der Rover Opportunity 35.760 Kilometer Fahrstrecke zurückgelegt und damit einen US-Rekord gebrochen, der einst auf dem Mond erzielt worden war.

Eugene Cernan und Harrison Schmitt kurvten im Dezember 1972 mit ihrem Lunar Roving Vehicle in drei Tagen insgesamt 35,744 Kilometer weit durch die Ebenen der Taurus-Littrow-Region. Als gestern, am 16. Mai 2013, der Mars Exploration Rover Opportunity 80 Meter auf dem Roten Planeten fuhr, brachte er es insgesamt auf 35,760 Kilometer - neuer Streckenrekord für die USA! Cernan kommentierte das mit den Worten: "Es war klar, dass unsere Weite einst überboten werden würde, und ich bin stolz darauf, den Staffelstab nunmehr an Opportunity übergeben zu dürfen."

Wenn das kleine Marsauto tapfer durchhält, könnte es eines Tages vielleicht sogar den bislang absoluten Rekord für eine Strecke brechen, denn jemals ein von Menschen geschaffenes Fahrzeug auf einem anderen Himmelskörper zurücklegte: Das sowjetische Mondauto Lunochod 2 fuhr 1973 etwas mehr als 37 Kilometer durch das Mare Serenitatis. Der Anfang für die Ablösung wurde in dieser Woche gemacht, denn Opportunity befindet sich derzeit auf dem rund 2,2 Kilometer langen Weg zu seinem neuen Forschungsgebiet "Solander Point".

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Raumgleiter der Sierra Nevada Corporation Dream Chaser wird auf Gleitflug vorbereitet

31.08.2017 - Mit einem Schlepptest unter einem Helikopter hat für das Mini-Space-Shuttle Dream Chaser die zweite Flugtestphase begonnen. … weiter

NASA Auf der Suche nach dem nächsten X-Flugzeug

23.08.2017 - US-Luftfahrtunternehmen haben fünf Konzepte für neue Versuchsflugzeuge erarbeitet. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA die nächste Ausschreibungsrunde eingeläutet. … weiter

Künftige bemannte Raumkapsel "Power on" für die Orion

22.08.2017 - Ingenieure von Lockheed Martin und der US-Raumfahrtbehörde NASA haben dem Crew-Modul der Orion-Kapsel Leben eingehaucht: Erstmals wurden Kernsysteme angeschaltet und getestet. … weiter

Elektroantrieb Verteilte elektrische Antriebe: Strömung mit Strom

12.08.2017 - Vom kleinen Start-up bis zum großen Flugzeughersteller: Derzeit ist das Thema „verteilte elektrische Antriebe“ in aller Munde. Dabei sind verschiedene Konzepte im Rennen. … weiter

Messungen für künftige Überschalljet-Projekte NASA testet Überschallknall über Florida

26.07.2017 - Ab dem 21. August testet die NASA über Florida den Überschallknall beim Überflug des Kennedy Space Centers. Mikrofone am Boden und an Bord eines Motorseglers vermessen die entstehende Lärmsignatur, um … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende