02.11.2014
FLUG REVUE

Vorbereitung auf ersten TestflugOrion-Montage ist abgeschlossen

Mit der Montage des Rettungsaufsatzes LAS (Launch Abort System) an der Spitze der unbemannten Orion-Raumkapsel der NASA ist das Raumtransportsystem jetzt für den ersten Testflug im Dezember 2014 bereit.

orion fertig

Die komplettierte Nutzlastspitze in der Launch Abort System Facility. © NASA  

 

Dem für den 4. Dezember geplanten EFT-1 (Exploration Flight Test) dürfte damit nichts mehr im Wege stehen. Bis zum 10. November wird die Kapsel noch in der Halle der Launch Abort System Facitliy gelagert, bevor sie dann zum Startkomplex 37 der Cape Canaveral Air Force transportiert wird. Hier wird die komplette Nutzlastspitze mit Kapsel, Servicemodul, LAS und Adapter per Kran auf die Delta-IV-Rakete gehievt, die bereits vor einigen Tagen am Startplatz aufgerichtet worden ist.

Für die NASA ist dieser erste Flugtest der Beginn einer langen Reise an Bord von Orion-Kapseln zum Mond und darüber hinaus, letztlich möglicherweise sogar zum Mars. Im De-zember wird die unbemannte Kapsel die Erde zweimal auf einer hochelliptischen Flugbahn umkreisen und dann mit hoher Geschwindigkeit zur Oberfläche zurück stürzen. Damit will man die hohe Eintrittsgeschwindigkeit in die Erdatmosphäre simulieren, welche bei der Rückkehr vom Mond erreicht werden wird. Zugleich werden alle Bordsysteme und die Funk-tionsfähigkeit des Hitzeschildes überprüft.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Falcon 9 von SpaceX Erster kommerzieller Start vom Launch Complex 39A

20.02.2017 - Am Sonntag ist eine Falcon 9 mit Nachschub für die Internationale Raumstation ISS gestartet. Es war seit langem der erste Raketenstart von der historischen Startrampe 39A des Kennedy Space Centers in … weiter

Reduzierung von Fluglärm Computersimulation für leisere Flugzeuge

01.02.2017 - In der Flugzeugentwicklung werden numerische Strömungssimulationen zur Verbesserung der Aerodynamik schon lange eingesetzt. Doch sie können auch zur Verringerung von Fluglärm beitragen. … weiter

NASA-Luftfahrtforschung Pratt & Whitney entwickelt Öko-Triebwerk

31.01.2017 - Der Triebwerkshersteller aus Hartford, Connecticut soll im Auftrag der NASA einen effizienten und dennoch leisen und sauberen Antrieb entwerfen. … weiter

Für das Starliner-Raumschiff Boeing präsentiert neuen Raumanzug

26.01.2017 - Leichter und bequemer: Astronauten an Bord von Boeings künftigem Raumschiff CST-100 Starliner werden andere Raumanzüge als bisher tragen. … weiter

Neue Software der NASA Kürzeres Zeitfenster zwischen Landungen

17.01.2017 - Die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA erprobt bei Testflügen ein System, das den Luftverkehrsfluss an vielbeflogenen Airports verbessern soll. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App