15.10.2009
FLUG REVUE

Progress-Transporter unterwegs zur ISS

Beim insgesamt 1749. Start einer Sojus-Trägerrakete wurde heute das Transportraumschiff Progress M-03M in Richtung Internationale Raumstation befördert.

Progress M-03M

Start der Sojus-Rakete am zeitigen Morgen in Baikonur. © Energija  

 

Die Triebwerke zündeten exakt um 05.14.37 Uhr Moskauer Zeit (05.14 MESZ) auf der Rampe des russischen Raumfahrtstartgeländes Baikonur in der kasachischen Steppe. Bei dieser zehnten erfolgreichen Sojus-Mission dieses Jahres wurde der Transporter genau auf seiner vorgesehenen Flugbahn zur ISS ausgesetzt. Die Ankopplung am Heck des russischen Segments der Station ist in zwei Tagen geplant.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App