07.09.2009
FLUG REVUE

SATCOMBw in KourouSATCOMBw in Kourou eingetroffen

Der deutsche militärische Kommunikationssatellit SATCOMBw, der Ende September 2009 gemeinsam mit dem spanischen Amazonas 2 an Bord einer Ariane-5-Rakete ins All transportiert werden soll, ist am Europäischen Raumfahrtstartgelände Kourou in Französisch-Guyana eingetroffen.

SATCOMBw in Kourou

Anlieferung von SATCOMBw in Cayenne. Foto und Copyright: Arianespace  

 

Der bei Astrium gebaute und von Milsat Services betriebene Satellit traf an Bord eines ukrainischen Großraumtransporters vom Typ Antonow An-124 am Flughafen Cayenne Rochambeau ein und wurde unmittelbar darauf zum Satellitenintegrationsgebäude S5 des Startzentrums transportiert. Dort wird der Raumflugkörper im klimatisierten Reinraum auf seinen Einsatz vorbereitet. SATCOMBw ist 2500 Kilogramm schwer und soll nach dem Start rund 15 Jahre lang Kommunikationsdienstleistungen für alle Teilstreitkfäte der Bundeswehr gewährleisten. Dafür überdeckt er von seiner geostationären Position aus ein Gebiet, das von Amerika bis nach Ostasien reicht.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App