13.12.2010
FLUG REVUE

Sojus-Start rückt näher

Der für den 15. Dezember 2010 (Ortszeit) geplante Start der Raumkapsel Sojus TMA-20 liegt derzeit voll im Plan. An Bord werden ein Russe, ein Italiener und eine US-Bürgerin in Richtung der Internationalen Raumstation fliegen, wo sie zwei Tage danach gemeinsam mit ihren drei bereits dort befindlichen Kollegen die 26. Stammbesatzung bilden.

Am 9. Dezember fand die sogenannte "Designers Inspection" statt, bei der die verantwortlichen Konstrukteure einen letzten Blick auf ihre Systeme werfen und danach die Protokolle zur Startfreigabe unterzeichnen. Danach wurde die Nutzlastverkleidung über das Raumschiff geschoben. Am 11. Dezember dann konnten die drei Raumfahrer noch einmal ihre Kapsel inspizieren und alle mitzuführenden Gegenstände kontrollieren. Noch am gleichen Tag wurde die komplette Baugruppe auf der Schiene zur Endmontagehalle gerollt, wo die Verbindung mit der Trägerrakete stattfand. Auf einem Meeting des Technischen Managements unter Leitung von Energija-Präsident und Generalkonstrukteur W. Lopota erfolgte schließlich die abschließende Startfreigabe.

Nach Fertigstellung der Endmontage und Installation des Rettungsturms an der Spitze der Trägerrakete wurde diese zur Startplattform gerollt und dort aufgerichtet. Derzeit wird sie betankt und letzten Checks unterzogen. Letzte Checks, und zwar seitens der Ärzte, gelten auch den Raumfahrern Dmitri Kondratjew (Sojus-Kommandant), Catherine Coleman (USA) und Paolo Nespoli (ESA/Italien, beide Flugingenieure der Expedition 26).



Weitere interessante Inhalte
Sechs Frauen im Finale Wer wird die erste deutsche Astronautin?

02.03.2017 - Im Rahmen der Initiative "Die Astronautin" sucht das Unternehmen HE Space derzeit eine geeignete Frau für eine zehntägige Mission auf der ISS. Sechs Bewerberinnen stehen nun im Finale. … weiter

Mit Dragon-Kapsel SpaceX plant Mondmission mit Weltraumtouristen

28.02.2017 - Die US-Raumfahrtfirma SpaceX will Ende 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen. … weiter

Für das Starliner-Raumschiff Boeing präsentiert neuen Raumanzug

26.01.2017 - Leichter und bequemer: Astronauten an Bord von Boeings künftigem Raumschiff CST-100 Starliner werden andere Raumanzüge als bisher tragen. … weiter

Britischer ESA-Astronaut zurück auf der Erde Tim Peake wird in Köln untersucht

20.06.2016 - Am Samstag landete der britische Astronaut Tim Peake nach einem halben Jahr auf der ISS wohlbehalten auf der Erde. Nun wird er beim DLR und der ESA in Köln untersucht. … weiter

Aufblasbares Wohnmodul für die ISS BEAM entfaltet sich beim zweiten Versuch

30.05.2016 - Nachdem der erste Anlauf am Donnerstag scheiterte, konnten Astronauten an Bord der ISS am Samstag das Modul BEAM von Bigelow Aerospace erfolgreich aufblasen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App