08.09.2009
FLUG REVUE

ATA-128: Abschied von der RaumstationSTS-128: Abschied von der Raumstation

Die Astronauten und Kosmonauten der ISS-Stammbesatzung und der Besuchscrew der Raumfähre Discovery haben ihre gemeinsame Arbeit beendet. Am 7. September um 23.41 Eastern Time verabschiedeten sie sich voneinander und schlossen die Luken.

Nicole Stott

Nicole Stott ist das neue Mitglied der 20. Stammbesatzung. Foto und Copyright: NASA  

 

Nach acht Tagen gemeinsamer Operationen soll der Shuttle-Orbiter heute um 15.26 Uhr ET von der Station abkoppeln. Gestern abend beendeten die Raumfahrer ihre Aktivitäten mit der Deaktivierung des Versorgungsmoduls Leonardo, das anschließend mit Hilfe des Roboterarms der Station wieder im Laderaum der Discovery verankert wurde. An Bord von Leonardo befinden sich nunmehr rund 1100 Kilogramm Experimentproben und Verbrauchsgüter, die wieder zur Erde zurückgeführt werden. Weitere 390 Kilogramm Nutzlast lagern im Mitteldeck des Space Shuttles. Mit der Discovery wird Astronaut Tim Kopra zur Erde zurückkehren, dessen Platz in der 20. Stammbesatzung Flugingenieur Nicole Stott eingenommen hat.



Weitere interessante Inhalte
Britischer ESA-Astronaut zurück auf der Erde Tim Peake wird in Köln untersucht

20.06.2016 - Am Samstag landete der britische Astronaut Tim Peake nach einem halben Jahr auf der ISS wohlbehalten auf der Erde. Nun wird er beim DLR und der ESA in Köln untersucht. … weiter

Aufblasbares Wohnmodul für die ISS BEAM entfaltet sich beim zweiten Versuch

30.05.2016 - Nachdem der erste Anlauf am Donnerstag scheiterte, konnten Astronauten an Bord der ISS am Samstag das Modul BEAM von Bigelow Aerospace erfolgreich aufblasen. … weiter

Countdown läuft Raumfahrt auf der ILA 2016

24.05.2016 - Von der Ariane 6 über neue Missionen bis zur Internationalen Raumstation:Im ILA Space Pavilion steht die Faszination Raumfahrt im Vordergrund. … weiter

Langzeitmission auf der ISS Erkenntnisse für den Flug zum Mars

23.05.2016 - Nach 340 Tagen auf der Internationalen Raumstation ISS sind der NASA-Astronaut Scott Kelly und sein russischer Kollege Michail Kornijenko am 1. März wieder auf der Erde gelandet. Doch ihre Mission ist … weiter

2018 wieder ein deutscher Astronaut im All Alexander Gerst fliegt zum zweiten Mal zur ISS

18.05.2016 - Die europäische Raumfahrtagentur ESA nominiert Alexander Gerst für seine zweite Langzeitmission auf der Internationalen Raumstation. Als erster Deutscher wird er 2018 das Kommando auf der ISS … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App