08.09.2009
FLUG REVUE

ATA-128: Abschied von der RaumstationSTS-128: Abschied von der Raumstation

Die Astronauten und Kosmonauten der ISS-Stammbesatzung und der Besuchscrew der Raumfähre Discovery haben ihre gemeinsame Arbeit beendet. Am 7. September um 23.41 Eastern Time verabschiedeten sie sich voneinander und schlossen die Luken.

Nicole Stott

Nicole Stott ist das neue Mitglied der 20. Stammbesatzung. Foto und Copyright: NASA  

 

Nach acht Tagen gemeinsamer Operationen soll der Shuttle-Orbiter heute um 15.26 Uhr ET von der Station abkoppeln. Gestern abend beendeten die Raumfahrer ihre Aktivitäten mit der Deaktivierung des Versorgungsmoduls Leonardo, das anschließend mit Hilfe des Roboterarms der Station wieder im Laderaum der Discovery verankert wurde. An Bord von Leonardo befinden sich nunmehr rund 1100 Kilogramm Experimentproben und Verbrauchsgüter, die wieder zur Erde zurückgeführt werden. Weitere 390 Kilogramm Nutzlast lagern im Mitteldeck des Space Shuttles. Mit der Discovery wird Astronaut Tim Kopra zur Erde zurückkehren, dessen Platz in der 20. Stammbesatzung Flugingenieur Nicole Stott eingenommen hat.



Weitere interessante Inhalte
Wettbewerb "Die Astronautin" Meteorologin und Eurofighter-Pilotin setzen sich durch

20.04.2017 - Im privat initiierten Wettbewerb "Die Astronautin" ist die Entscheidung gefallen: Insa Thiele-Eich und Nicola Baumann werden die Ausbildung zur Raumfahrerin absolvieren - doch nur eine kann die erste … weiter

Sechs Frauen im Finale Wer wird die erste deutsche Astronautin?

02.03.2017 - Im Rahmen der Initiative "Die Astronautin" sucht das Unternehmen HE Space derzeit eine geeignete Frau für eine zehntägige Mission auf der ISS. Sechs Bewerberinnen stehen nun im Finale. … weiter

Mit Dragon-Kapsel SpaceX plant Mondmission mit Weltraumtouristen

28.02.2017 - Die US-Raumfahrtfirma SpaceX will Ende 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen. … weiter

Für das Starliner-Raumschiff Boeing präsentiert neuen Raumanzug

26.01.2017 - Leichter und bequemer: Astronauten an Bord von Boeings künftigem Raumschiff CST-100 Starliner werden andere Raumanzüge als bisher tragen. … weiter

Britischer ESA-Astronaut zurück auf der Erde Tim Peake wird in Köln untersucht

20.06.2016 - Am Samstag landete der britische Astronaut Tim Peake nach einem halben Jahr auf der ISS wohlbehalten auf der Erde. Nun wird er beim DLR und der ESA in Köln untersucht. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App