30.10.2012
FLUG REVUE

US Air Force gibt neue Frühwarnsatelliten in Auftrag

Die US-Luftwaffe hat Lockheed Martin beauftragt, langfristig die Arbeiten am fünften und sechsten Satelliten des Frühwarnsystems SBIRS GEO in Angriff zu nehmen.

SBIRS (Space Based Infrared System) vereint mehrere Satelliten auf geostationären sowie Nutzlasten auf hochelliptischen Bahnen, die in der Lage sein sollen, Starts feindlicher Raketen frühzeitig zu erkennen und zu melden. GEO-5 und -6 werden in drei Phasen gebaut, wovon die erste die kostengünstige Bestellung wichtiger Bauteile von Zulieferern beinhaltet, während es in den beiden folgenden Phasen um die zeit- und qualitätsgerechte Lieferung der Flugkörper zum Fixpreis geht.

Derzeit befinden sich der Satellit SBIRS GEO-1 sowie die Nutzlasten HEO-1 und -2 (Highly Elliptical Orbit) an Bord geheimer Militärsatelliten bereits im All, während GEO-2 im März 2013 gestartet werden soll.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Neue Zieldrohne der USAF QF-16 fliegt in Holloman

22.02.2017 - Nach dem Hauptverband in Tyndall AFB wird nun auch das Detachment 1 der 82nd ATRS in Holloman AFB mit QF-16-Zieldrohnen ausgestattet. … weiter

Luke AFB Erster Japaner fliegt F-35A

14.02.2017 - Beim F-35-Ausbildungszentrum auf der Luke AFB hat der erste japanische Pilot seinen ersten Flug auf der Lightning II absolviert. … weiter

Lockheed Martin Roll-out der LM-100J Super Hercules

09.02.2017 - Im Werk Marietta hat Lockheed Martin die erste zivile LM-100J Super Hercules fertig gestellt. Der Erstflug soll im Frühjahr erfolgen. … weiter

Neuer Auftrag für 90 Flugzeuge F-35 werden sieben Prozent billiger

04.02.2017 - Das Pentagon und Lockheed Martin haben eine „Grundsatzvereinbarung“ über die Konditionen des zehnten Vorserienloses der F-35 Lightning II erzielt. Die Stückpreise sinken um etwa 7,3 Prozent. … weiter

Lockheed Martin F-22-Reparaturen in Marietta

02.02.2017 - Um die USAF-Geschwader zu entlasten hat Lockheed Martin Ausbesserungen an der Stealth-Beschichtung der F-22 Raptor übernommen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App