19.10.2014
FLUG REVUE

MilitärshuttleUS Air Force holt X-37 zur Erde zurück

674 Tage hatte die dritte „Testmission“ des unbemannten Raumgleiters Boeing X-37B gedauert. Nun landete das Orbital Test Vehicle (OTV) sicher wieder auf der Landebahn der Vandenberg AFB in Kalifornien.

x-37 after landing

Nach der Landung kümmern sich Spezialisten um den Raumgleiter. © DLR  

 

Die X-37 war am 11. Dezember 2012 von der Cape Canaveral Air Force Station in Florida aus gestartet worden. Als Trägerrakete hatte eine Atlas V gedient; Auftraggeber für den Start war das US Air Force Rapid Capabilities Office. Damit war das OTV 1, nach der ersten Mission vom 22. April bis zum 3. Dezember 2010, nun schon zweimal in der Umlaufbahn, während OTV 2 vom 5. März 2011 bis zum 16. Juni 2013 die Erde in geheimer Mission umkreist hatte. Der vierte Flug ist nun bereits im nächsten Jahr geplant. Bislang hatten beide Raumgleiter 1334 Flugtage gesammelt.

Über das jeweilige Flugprogramm wird strengstes Stillschweigen gewahrt. Ganz allgemein soll die X-37 der Erprobung neuer Technologien wiederverwendbarer Raumflugkörper im Dienste der US Air Force dienen. An der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung der Flüge sind neben Boeing Defence, Space & Security auch die DARPA (Defense Advanced Research Projects Agency) sowie das Air Force Research Laboratory beteiligt.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
T-Time in St. Louis Neuentwicklung Boeing T-X

08.11.2016 - Boeing will mit einer Neuentwicklung die Konkurrenz im Trainerwettbewerb der US Air Force schlagen. Partner bei dem am 13. September vorgestellten Modell ist Saab. … weiter

Der Bestseller aus Fort Worth Top 10: Die größten F-16-Nutzer

07.11.2016 - Mehr als 4500 Exemplare der Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon wurden gebaut. Kaum ein anderer westlicher Überschalljäger kann höhere Stückzahlen vorweisen. Wer hat die meisten von ihren Piloten … weiter

Grünes Licht Serienfreigabe Boeing KC-46A

17.10.2016 - Mit einem Jahr Verzug hat das Pentagon die Fertigung des neuen Tankers Boeing KC-46A für die USAF freigegeben. Diverse Probleme im Entwicklungsprogramm kommen Boeing teuer zu stehen. … weiter

Einsatzbereitschaft Lockheed Martin F-35A bei der US Air Force

13.10.2016 - Fast zehn Jahre nach dem Erstflug der Lightning II hat die USAF Anfang August offiziell die anfängliche Einsatzbereitschaft ihrer ersten F-35A-Staffel auf der Hill Air Force Base erklärt. … weiter

US Air Force F-16 mit APKWS

11.10.2016 - Während die F-16 der USAF bereits mit der APKWS von BAE Systems im Einsatz ist wird eine weitere Version der lasergelenkten Rakete getestet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App