14.07.2011
FLUG REVUE

Vandenberg: Erster Spatenstich für neue Falcon Heavy-StartrampeVandenberg: Baubeginn für neue Falcon Heavy-Startrampe

SpaceX hat auf der Vandenberg Air Force Base mit den Bauarbeiten für eine Startrampe der künftigen privaten Falcon Heavy-Rakete begonnen. Ab 2013 soll sie die doppelte Shuttle-Nutzlast zu konkurrenzlos niedrigen Preisen ins All befördern.

Das Unternehmen SpaceX (Space Exploration Technologies) teilte mit, dass am Mittwoch in Vandenberg der erste Spatenstich zum Bau der Startrampe stattgefunden habe. SpaceX-Vorstandschef Elon Musk, Kaliforniens Lieutenant Governor Gavin Newsom, 30th Space Wing-Kommandeur Oberst Richard W. Boltz und Bürgermeister John Linn aus der Nachbargemeinde Lompoc hätten der Zeremonie am Falcon Heavy–Space Launch Complex 4 East auf der Vandenberg Air Force Base beigewohnt.

Die 69,2 Meter lange Falcon Heavy solle ersmtals Nutzlasten bis zu 53 Tonnen für unter 1000 Dollar pro Pfund ins All befördern und nur ein Drittel eines Delta IV-Heavy-Starts kosten oder weniger als ein Zehntel eines Shuttle-Fluges.

Mögliche Kunden der Raketen seien die US Air Force, NASA und kommerzielle Satellitenbetreiber. Bisher hätte die United Space Alliance, ein Joint-Venture von Boeing und Lockheed, jedoch ein Monopol für Flüge im Auftrag des US-Verteidigungsministeriums.

Die erste Falcon Heavy soll Ende 2012 in Vandenberg eintreffen und bald darauf starten. Sie soll die stärkste Rakete seit der Saturn V werden und 3,8 Millionen Pfund Schub in ihren 27 Triebwerken erzeugen. Dies entspreche 15 Boeing 747 bei Startleistung.

Der neue Startkomplex SLC-4E entsteht an der Stelle des früheren PALC2-4–Point Arguello Launch Complex, der 1964 auf dem militärischen Weltraumbahnhof Vandenberg an der Pazifikküste, westlich von Los Angeles, eingerichtet worden war.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App