14.01.2013
FLUG REVUE

Vorbereitung auf den ersten Orion-Flug

Derzeit arbeiten Spezialisten der NASA und des Hauptauftragnehmers Lockheed Martin am Kennedy Space Center in Florida gemeinsam an der Vorbereitung des ersten Testfluges der neuen US-Raumkapsel Orion.

Im Operations and Checkout Building laufen die Arbeiten für den  Exploration Flight Test-1 (EFT-1) im nächsten Jahr auf Hochtouren. Dabei sind erstmals zahlreiche Unterauftragnehmer direkt in die Arbeiten eingebunden, was früher auf diesem heiligen NASA-Gelände undenkbar gewesen wäre. Die zunehmende Kommerzialisierung der bemannten US-Raumfahrt jedoch macht diese neuen Kooperationen notwendig und möglich - praktisch befindet sich innerhalb einer staatlichen NASA-Anlage ein privatwirtschaftlicher Lockheed-Betrieb.

Erst jüngst wurde auf diese Art und Weise ein kritischer Test zur Dichtigkeit der Kapsel erfolgreich durchgeführt. Gleichzeitig wurden Kapazitäten und Erfahrungen der NASA in das Orion-Programm überführt, wie zum Beispiel die Herstellung, Installation oder Reparatur von Hitzeschutzkacheln. Von der NASA kommen auch Anlagen für Materialtests und -analysen, chemische Prüfungen oder Rapid Prototyping sowie pyrotechnische Tests.

Der Erstflug der unbemannten Kapsel an der Spitze einer Delta-IV-Rakete soll zwei Erdumkreisungen umfassen, bei denen ein Apogäum* von fast 6700 Kilometern erreicht werden soll, was weiter weg wäre als jemals ein bemanntes Raumfahrzeug seit dem Ende des Apollo-Programms geflogen ist.

*Apogäum - erdfernster Punkt einer elliptischen Umlaufbahn

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
NASA Auf der Suche nach dem nächsten X-Flugzeug

23.08.2017 - US-Luftfahrtunternehmen haben fünf Konzepte für neue Versuchsflugzeuge erarbeitet. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA die nächste Ausschreibungsrunde eingeläutet. … weiter

Künftige bemannte Raumkapsel "Power on" für die Orion

22.08.2017 - Ingenieure von Lockheed Martin und der US-Raumfahrtbehörde NASA haben dem Crew-Modul der Orion-Kapsel Leben eingehaucht: Erstmals wurden Kernsysteme angeschaltet und getestet. … weiter

Elektroantrieb Verteilte elektrische Antriebe: Strömung mit Strom

12.08.2017 - Vom kleinen Start-up bis zum großen Flugzeughersteller: Derzeit ist das Thema „verteilte elektrische Antriebe“ in aller Munde. Dabei sind verschiedene Konzepte im Rennen. … weiter

Messungen für künftige Überschalljet-Projekte NASA testet Überschallknall über Florida

26.07.2017 - Ab dem 21. August testet die NASA über Florida den Überschallknall beim Überflug des Kennedy Space Centers. Mikrofone am Boden und an Bord eines Motorseglers vermessen die entstehende Lärmsignatur, um … weiter

Quiet Supersonic Transport NASA zeigt ersten Entwurf eines leisen Überschalljets

28.06.2017 - Überschallfliegen ohne lauten Knall: Dass das geht, will die NASA mit einem neuen X-Flugzeug zeigen. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde das vorläufige Design ihres neuen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot