09.08.2016
FLUG REVUE

60 Jahre FLUG REVUERückblick 1986 – 1995

Mit der September-Ausgabe, die seit dem 8. August am Kiosk erhältlich ist, feiert die FLUG REVUE ihren 60. Geburtstag. Hier blicken wir auf die Jahre 1986 bis 1995 zurück. Den nächsten Teil lesen Sie am Donnerstag.

60 Jahre FLUG REVUE_rueckblick_1986-1995 (1) (jpg)

Northrop B-2 Spirit. Foto und Copyright: FR-Dokumentation  

 

Die USA enthüllten ihre Stealth-Muster F-117 und B-2, während viele russische Flugzeuge erst­mals im Westen zu sehen waren.

Wer heute auf das vierte Jahrzehnt der FLUG REVUE zurückblickt, wird auf viele Programme und Probleme treffen, die auch heute noch aktuell sind. So starteten zum Beispiel in der Zeit von 1986 bis 1995 sämtliche neuen High-Tech-Kampfjets wie Eurofighter, Gripen und Rafale, aber auch Lockheeds YF-22 zu ihrem Jungfernflug. Der Stealth-Bomber B-2, das teuerste Flugzeug der Welt, hob 1989 ab – kurz bevor die Mauer fiel und der Kalte Krieg zu Ende ging. Ein „heißer“ Krieg folgte allerdings schon kurz darauf mit dem irakischen Einmarsch in Kuwait. Die Airlines bekamen die weltweite Krisenstimmung umgehend zu spüren und schrieben dramatische rote Zahlen. Airbus und Boeing setzten aber dennoch auf die langfristigen Wachstumsprognosen und brachten mit A340 und dem riesigen Zweistrahler 777 neue Langstreckenjets auf den Markt. München eröffnete im Frühjahr 1992 endlich seinen neuen Flughafen, und auch in Japan schaffte man mit dem auf einer künstlichen Insel errichteten Kansai Airport neue Kapazität. 

Und was blieb sonst in der Erinnerung haften? Sicher die Nonstop-Weltumrundung von Dick Rutan und Jeana Yeager, die Landung von Matthias Rust mit einer Cessna auf dem Roten Platz in Moskau und der Pan-Am-Jumbo-Absturz in Lockerbie.

Den dritten Teil des Rückblicks (1976 - 1985) finden Sie hier...
Den zweiten Teil des Rückblicks (1966 - 1975) finden Sie hier...
Den ersten Teil des Rückblicks (1956 - 1965) finden Sie hier...


WEITER ZU SEITE 2: Die Shuttle-Katastrophe

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |     
Mehr zum Thema:
Redaktion FLUG REVUE


Weitere interessante Inhalte
Probleme auf dem US-Markt Embraer E175-E2 soll später in Dienst gehen

02.12.2016 - Der brasilianische Flugzeughersteller hat die Markteinführung für das kleinste Mitglied seiner modernisierten Regionaljet-Familie verschoben. … weiter

Neuer Militärtransporter Iljuschin Il-112W im Bau

02.12.2016 - Das Flugzeugwerk in Woronesch hat den Rumpf für die erste Il-112W zusammengebaut. Der Prototyp des neuen Militärtransporters soll Mitte 2017 zum Erstflug starten. … weiter

Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter

Schönefeld-Kooperation im Sommer 2017 TUI bucht Sitze bei easyJet

02.12.2016 - Der Reiseveranstalter TUI hat für die Sommersaison 2017 erstmals Sitzkontingente bei easyJet gebucht. TUI-Kunden mit dem Abflughafen Berlin-Schönefeld starten dann auch in den orangefarbenen Jets der … weiter

Schulungszentrum Erste japanische F-35 in Luke AFB

01.12.2016 - Wie andere ausländische Kunden bildet auch Japan seine F-35-Piloten in Luke AFB aus. Das erste Flugzeug ist nun beim 944 Fighter Wing eingetroffen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App