02.12.2008
FLUG REVUE

2.12.2008 - Flugschreiber geborgenA320-Unfall: Flugdatenschreiber geborgen

2. Dezember 2008 - Taucher der französischen Gendarmerie haben im Mittelmeer vor Perpignan nach dem Cockpit Voice Recorder (CVR) auch den digitalen Flugdatenschreiber des abgestürzten Airbus A320 von XL Airways gefunden und geborgen, von dessen Auswertung sich die Unfallermittler wertvolle Hinweise auf eine mögliche Absturzursache erhoffen.

Nach französischen Medienberichten sind allerdings beide Aufzeichnungsgeräte schwer beschädigt. Das Wrack des am 27. November beim Anflug auf Perpignan verunglückten Flugzeugs liegt in rund 35 Meter Tiefe. Bislang sind drei Leichen geborgen worden. Weitere vier Insassen werden noch vermisst.
Die 2005 gebaute A320 mit dem Kennzeichen D-AXLA befand sich auf einem Abnahmeflug, da sie nach Ende der Leasingzeit von XL Airways wieder an ihre Besitzerin, die Air New Zealand-Tochter Freedom Air, zurückgegeben werden sollte. Neben den beiden deutschen Piloten von XL Airways waren bei dem Flug auch fünf neuseeländische Ingenieure beziehungsweise Piloten an Bord.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Airbus-Spezialtransporter Beluga XL bekommt Sonderlackierung

26.04.2017 - Die Airbus-Angestellten haben abgestimmt: Mit einer speziellen Lackierung soll sich die erste Beluga XL optisch ihrem Namensgeber, dem Beluga-Wal, annähern. … weiter

Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

24.04.2017 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt. … weiter

Neuester Airbus-Zweistrahler für Südkorea Asiana übernimmt ihre erste A350

24.04.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines übernimmt am Montag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-941. … weiter

US-Reiserestriktionen dämpfen die Nachfrage Emirates dünnt US-Flugplan aus

21.04.2017 - Die Fluggesellschaft Emirates Airline dünnt ihren Flugplan in die USA aus. Sie reagiert damit auf eine sinkende Nachfrage, die auch durch die neuen Reisebeschränkungen der Trump-Administration … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App