27.09.2008
FLUG REVUE

26.9.2008 - Rossy ÄrmelkanalflugÄrmelkanalüberquerung mit Jetpack gelungen

Der Schweizer Pilot Yves Rossy hat heute erstmals eine Ärmelkanalüberquerung mit einem angeschnallten Jetpack geschafft.

Rossy-Kanalflug2008 Bild (Standa

Yves Rossy hat am 26. September 2008 den Ärmelkanal mit seinem Jetpack-Flügel überquert (Foto: National Geographic).  

 

Nach wetterbedingten Verzögerungen flog der "Fusion Man" die symbolträchtige Strecke Dover - Calais in nur 13 Minuten, bevor er mit dem Fallschirm landete. Rossy setzte um 14.19 Uhr (MEZ) auf demselben Feld auf wie Louis Blériot 1909. Seinen Flug startete Rossy wie üblich in der Höhe von 2500 Meter mit einem Sprung aus einer Pilatus Porter. Nach einer Phase des freien Falls klappte er die Flügel auf seinem Rücken auf und überquerte den Kanal in einem leichten Sinkflug mit rund 200 km/h.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot