01.12.2011
FLUG REVUE

Airbus: Europa hat WTO-Forderungen voll umgesetzt

Europa hat nach Angaben von Airbus die WTO-Auflagen vom Mai zur Subventionierung von Flugzeugprogrammen nun voll umgesetzt.

„Wir mussten nur geringfügige Änderungen an den europäischen Verfahrensweisen vornehmen, um die Auflagen des WTO-Berufungsgremiums zu erfüllen, und wir haben dies fristgerecht getan“, beteuerte Rainer Ohler, Leiter Public Affairs und Communications von Airbus. „Wir rufen heute die USA und Boeing dazu auf, im kommenden Jahr diesem Beispiel zu folgen.“

Der Bericht der Welthandelsorganisation WTO vom Mai dieses Jahres bestätigte aus Sicht von Airbus, dass die europäische Partnerschaft mit Airbus rechtmäßig ist und dass die staatliche Unterstützung für Airbus keinen materiellen Schaden für Boeing verursacht hat.

Nach einer Prüfung unabhängiger Experten der aus der WTO-Entscheidung erwachsenden Verpflichtungen wählte Europa eine Vorgehensweise, die sämtliche Formen nachteiliger Auswirkungen, jegliche Kategorie von Subventionen und ebenso alle Airbus-Flugzeuge umfasst. Die WTO wird Informationen zu den ergriffenen Maßnahmen zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.



Weitere interessante Inhalte
Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

22.02.2017 - Emirates hat ihren letzten, neuen Airbus mit GP7200-Triebwerken der Engine Alliance übernommen. Ihre künftigen A380 hat sie sich mit den alternativ angebotenen Rolls-Royce Trent-Triebwerken bestellt. … weiter

Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

Berlin – Arktis – Berlin Sonderflug zum Nordpol

22.02.2017 - Airberlin bietet zum zehnten Mal einen Flug über die Arktis und den Nordpol an. Der zwölfstündige Sonderflug mit einem Airbus A330-200 startet am 1. Mai von Berlin-Tegel. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App