21.11.2008
FLUG REVUE

21.11.2008 - Airbus steigert A320-RangeAirbus steigert Reichweite der A320

21. November 2008 - Airbus bietet nach eigenen Angaben die A320 ab sofort auch in einer Version mit 78 Tonnen maximaler Startmasse (MTOM) an, deren Reichweite um 150 NM (278 km) steigt.

Die eine Tonne schwerere Ausführung wird optional angeboten und soll vor allem Kunden der A320-200 zugute kommen, die lange Transkontinentalflüge in den USA oder lange europäische Ferienflugrouten bedienen. Am Flugzeug findet lediglich eine Softwaremodifikation statt. Dabei wird eine modifizierte elektronische Böenlastkontrolle genutzt, die seit Anfang des Jahres erprobt wurde.

"Dadurch  werden die Biegemomente reduziert und wir können höhere Lasten bewältigen", erläuterte Stuart Mann, Marketingchef der Airbus-Standardrumpfprogramme.

Die neue Option wird zunächst für die A320-200 und die A319 ACJ mit IAE-Triebwerken angeboten. Die maximale Startmasse der A319 ACJ steigt optional ebenfalls um eine Tonne auf 76,5 Tonnen.Bis März 2009 sollen die Modifikationen auch mit CFM-Triebwerken zugelassen sein.

Parallel dazu hat Airbus eine Studie abgeschlossen, um auch die Reichweite und Startmasse der größeren A330-200 zu erhöhen. Hierbei stiege die Reichweite von heute 6750 NM (12500km) bei 233 Tonnen MTOM auf über 7000 NM (13100km) bei optionalen 238 Tonnen MTOM. Die Triebwerksratings blieben unverändert. Flugzeuge mit dieser Modifikation könnten im Falle einer offiziellen Angebotsfreigabe ab 2010 geliefert werden.



Weitere interessante Inhalte
A380-Prototyp für Le Bourget Airbus gibt seltene Prototypen an Museen

07.02.2017 - Airbus hat eine Reihe seltener Prototypen ausgemustert und will sie an Luftfahrtmuseen abgeben. Darunter ist erstmals auch ein Airbus A380. … weiter

Endmontagewerk Tianjin Airbus baut A320neo auch in China

03.02.2017 - Ab diesem Sommer baut Airbus die neue A320neo auch in China. Bisher hatte die chinesische Endmontagelinie des europäischen Herstellers in Tianjin lediglich die A320 als "ceo" mit herkömmlichen … weiter

38 zusätzliche Flugzeuge für den LH-Konzern Airberlin-Leasing: Kartellamt gibt grünes Licht

30.01.2017 - Die Deutsche Lufthansa darf 38 Flugzeuge bei airberlin leasen. Am Montag gab das Bundeskartellamt grünes Licht für den Mietvertrag. … weiter

Airbus-Auslieferungen Hamburg schlägt Toulouse

30.01.2017 - Der Airbus-Standort Hamburg hat 2016 erstmals mehr Flugzeuge ausgeliefert als das größte Airbus-Werk in Toulouse. … weiter

Sofortversorgung für die Endmontage BLXS: Express-Lieferung für Airbus-Teile

25.01.2017 - Wenn in der Toulouser Airbus-Endmontage ein dringend benötigtes Teil fehlt oder geändert werden muss, springt die Unterstützungsgruppe BLXS ein. Sie baut und liefert binnen Stunden jedes gewünschte … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App