14.07.2008
FLUG REVUE

14. Juli 2008 - Airbus TitaneinkaufAirbus und russischer Titanproduzent arbeiten enger zusammen

Airbus, EADS und der russische Titanproduzent VSMPO-AVISMA haben einen Rahmenvertrag über die Lieferung von Titan abgeschlossen.

Das Abkommen regelt nach Angaben von Airbus die Titanversorgung des Flugzeugherstellers und weiterer EADS-Divisionen bis 2020. Es sieht vor, dass noch mehr Produkte mit hoher Wertschöpfung in Russland gekauft werden, so dass die seit Anfang der 1990er Jahre bestehende Beziehung zwischen den Unternehmen weiter verstärkt werden soll.  

Der Vertrag umfasst die Lieferung von Rund- und Flacherzeugnissen aus Titan sowie Gesenkschmiedeteile für alle Airbus-Flugzeuge einschließlich neuer Programme wie der A350 XWB. VSMPO-AVISMA wird Titanerzeugnisse möglicherweise auch maschinell bearbeiten, um eine vertikal integrierte Titan-Lieferkette von den Rohmaterialien bis zu den Enderzeugnissen aufzubauen.  

VSMPO-AVISMA wird als führender Titanzulieferer für Airbus/EADS somit weiterhin einen großen Teil des Titanbedarfs beider Unternehmen decken. Der Kauf von Werkstoffen war eine der frühesten Aktivitäten von Airbus in Russland. Er ist jetzt Bestandteil eines umfassenden Kooperationsprogramms zwischen Airbus und der russischen Industrie.

Der Wert des Vertrags beläuft sich nach Angaben von Airbus auf bis zu vier Milliarden US-Dollar. Wichtige Kunden von VSMPO-AVISMA sind die führenden Flugzeughersteller der Welt. Das Unternehmen beschäftigt über 20 000 Mitarbeiter.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App