12.05.2015
FLUG REVUE

Lufthansa bildet aus160 neue Flugbegleiter bald im Einsatz

Lufthansa bildet derzeit in München neue Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter aus. Ab Sommer werden sie auf dem weltweiten Streckennetz ab München eingesetzt.

Lufthansa Flugbegleiterin

Die Lufthansa bildet derzeit neue Flugbegleiter und Flugbegleiterinnen aus. Foto und Copyright: Gregor Schläger/Lufthansa  

 

Die Airliner wirbt für die Vorzüge des Berufs: „Besonders Studenten oder junge Berufseinsteiger erhalten eine ideale Möglichkeit, einen faszinierenden Beruf auszuüben. Gefragt sind Serviceorientierung, Teamfähigkeit und das Interesse an unterschiedlichen Kulturen“, sagt Michael Knauf, Leiter des Kabinenpersonals München. Die Mitarbeiter arbeiten auf Basis eines Jahresarbeitszeit-Modells, bei dem sie ganzjährig beschäftigt sind, der fliegerische Einsatz jedoch auf sechs Monate konzentriert ist. Den Rest des Jahres können die Flugbegleiter(innen) für andere Zwecke nutzen.

Den ersten Einsätzen geht eine zwölfwöchige Grundschulung voraus. Anschließend werden die neuen Flugbegleiter auf allen 132 Zielen ab München eingesetzt, darunter 22 Destinationen in Amerika, Afrika und Asien.

Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Taufe und Einsatzbeginn A350 in der Lufthansa-Flotte

05.04.2017 - Mit der „Nürnberg“ hat Lufthansa im Februar ihre erste A350 in Dienst gestellt. Der neue Zweistrahler ist wirtschaftlicher und deutlich leiser. … weiter

Flugzeugtaufe Zweite Lufthansa A350 heißt nun offiziell “Stuttgart”

03.04.2017 - Auch die zweite A350-900 der Lufthansa hat nun einen Namen. Bei einer Feier auf dem Flughafen in Echterdingen wurde der Langstreckenjet als „Stuttgart“ getauft. … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

30.03.2017 - 335 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 100. … weiter

Besondere Fluglagen bei hoher Beschleunigung Lufthansa verbessert "Upset Recovery" Training

28.03.2017 - Lufthansa Aviation Training und AMST-Aviation kooperieren künftig bei der Ausbildung von fliegendem Personal für die Bewältigung extremer Fluglagen. Das "Upset Prevention and Recovery Training" (UPRT) … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App