08.09.2015
FLUG REVUE

Fraport und LOT Polish Airlines feiern Jubiläum50 Jahre Frankfurt - Warschau

Vor 50 Jahren nahm die polnische Fluggesellschaft LOT den Linienverkehr zwischen Warschau und Frankfurt auf. Gemeinsam mit den Fluggästen wurde dieses Jubiläum jetzt gefeiert.

Fraport LOT Frankfurt-Warschau 50 Jahre Kuchen

Seit 50 Jahren verbindet die polnische Fluggesellschaft Frankfurt und Warschau. Dieses Ereignis wurde mit einem Geburtstagskuch zelebriert. Foto und Copyright: Fraport  

 

Nach dem Jungfernflug am 7. September 1965 entwickelte sich Frankfurt schnell zu einer der wichtigsten Destinationen im Streckennetz der LOT. Heute bietet die polnische Airline täglich drei Flüge zwischen der Hauptstadt Polens und Frankfurt an, zeitlich abgestimmt auf die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden. Passagiere können zwischen drei Flugklassen wählen: der Business Class, der neuen Premium Economy Class und der klassischen Economy Class.

Vor 50 Jahren wurde der erste Flug der polnischen Fluggesellschaft von Warschau nach Frankfurt mit einer Iljuschin II-18 durchgeführt. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs war LOT dann aber eine der ersten osteuropäischen Airlines, die auf Flugzeugtypen westlicher Bauart setzten, in erster Linie auf die Boeing 737. Derzeit setzt LOT auf der Strecke Warschau-Frankfurt Embraer 170, 175 und 195 ein.

Anlässlich des 50. Jubiläums des Erstfluges von Warschau nach Frankfurt haben sich die LOT und der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport gemeinsam einige Überraschungen für die Gäste des Jubiläumsfluges LO382 einfallen lassen. So konnten sich die Passagiere etwa vor dem Abflug in Frankfurt am Gate über ein Stück „Geburtstagskuchen“ freuen. Während der Flüge von und nach Warschau erhielten die Passagiere Tag landestypische Erfrischungen.

„Wir freuen uns darüber, dieses besondere Jubiläum gemeinsam mit Fraport und dem Frankfurter Flughafen feiern zu können. Gerne erinnern wir uns daran, wie sich unser Angebot in den vergangenen 50 Jahren weiterentwickelt hat“, erläutert Jiri Marek, Executive Director Globaler Vertrieb der LOT.

Auch Dr. Pierre Dominique Prümm, Geschäftsbereichsleiter Flugbetriebs- und Terminalmanagement bei der Fraport AG, freut sich über das Jubiläum: „Die Fraport AG ist stolz auf die langjährige und hervorragende Zusammenarbeit mit unserem Partner LOT Polish Airlines. Wir freuen uns darauf, die erfolgreiche Verbindung zwischen den beiden Metropolen Frankfurt und Warschau auch in Zukunft fortsetzen zu können.“



Weitere interessante Inhalte
Frankfurt streicht 125 Flüge Wintereinbruch behindert Flugbetrieb in Deutschland

13.01.2017 - Ein schneereicher Wintereinbruch mit starkem Wind hat am Freitag zu Störungen beim Flugbetrieb geführt. Auch das Drehkreuz Frankfurt wurde nicht verschont. … weiter

Deutsches Drehkreuz ändert seine Strategie Frankfurter Passagierzahl 2016 leicht gesunken

13.01.2017 - Der Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt musste im Jahr 2016 einen leichten Rückgang der Passagierzahlen hinnehmen. Zum Jahresende erholte sich das Aufkommen wieder. Die Fracht legte deutlich zu. … weiter

Tägliche Verbindung nach Seoul Asiana kommt mit A380 nach Frankfurt

13.01.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines setzt ab dem 5. März einen Airbus A380 auf der Strecke Frankfurt-Seoul ein. Bisher bediente eine Boeing 747 die Route. … weiter

Größte deutsche Airline sucht Bewerber Lufthansa will 3000 neue Mitarbeiter einstellen

04.01.2017 - Der Lufthansa-Konzern will im Jahr 2017 mehr als 3000 neue Mitarbeiter einstellen. Der Großteil der Stellen ist für neue Flugbegleiter in den Airlines des Konzerns vorgesehen. … weiter

Schnellere Passagierabfertigung in Frankfurt Bundespolizei testet Selbstbedienungs-"Kiosk"

09.12.2016 - Seit Donnerstag erprobt die Bundespolizei am Frankfurter Flughafen ein neues Selbstabfertigungssystem für Fluggäste. Durch das Eingeben der eigenen Daten soll die Grenzabfertigung schneller gehen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App