30.12.2008
FLUG REVUE

30.12.2008 - ANZ 747-400 Biokraftstoff747-400 von Air New Zealand fliegt mit Biokraftstoff

Air New Zealand hat heute mit einer seiner 747-400 den so genannten Jatropha-Biokraftsoff der "zweiten Generation" im Flug getestet.

Nach dem Start vom Auckland International Airport um 11:30 Uhr Ortszeit arbeitete die Crew ein Dutzend Versuchspunkte ab. Für die Tests erhielt eines der vier RB211-Triebwerke eine 50:50 Mischung aus Jet A1 und dem Öl der Purgiernuss (Jatropha curcas). Der Flug dauerte etwa zwei Stunden und brachte keine Probleme. Nun werden die Ingenieure das Triebwerk genau auf mögliche Veränderungen untersuchen.

Der Biokraftstoff-Flug war eine gemeinsame Initiative von ANZ, Boeing, Rolls-Royce und Honeywell's UOP, mit Unterstützung von Terasol Energy.Das Nussöl für den Versuch kam aus Farmen in Afrika (Malawi, Mozambique und Tanzania) und Indien.



Weitere interessante Inhalte
Sky Gates Cargo Airlines Russische Luftfrachtgesellschaft erweitert Flotte

26.05.2017 - Im vergangenen Jahr hat Sky Gates Cargo den Frachtverkehr zwischen Europa, Russland und dem fernen Osten aufgenommen. Nun erweitert die Fluggesellschaft ihre Flotte um eine weitere Boeing 747-400F. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

03.05.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

16.03.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

03.03.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Kein Höhengewinn nach dem Durchstarten? Frachtjumbo verunglückt in Kirgistan

16.01.2017 - Nahe der kirgisischen Hauptstadt Bischkek ist am frühen Montagmorgen ein Frachtjumbo der türkischen myCargo-Airlines bei einer Zwischenlandung verunglückt. Der Großraumfrachter war im Auftrag von … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App