08.06.2009
FLUG REVUE

Weitere Wrackteile und Leichen entdeckt bei Suche nach AF 447 AirbusAbsturz von Flug AF447: Weitere Leichen und Wrackteile im Atlantik entdeckt

Eine Woche nach dem Absturz des Air France Airbus A330-200 (F-GZCP) auf dem Flug AF447 von Rio nach Paris haben die brasilianischen Suchteams weitere Wrackteile und Leichen gefunden. Insgesamt wurden 17 Tote bisher aus dem Wasser geborgen, erklärte die brasilianische Luftwaffe FAB.

Die Suchmannschaften auf den Schiffen und Flugzeugen haben auch weitere Wrackteile des Airbus A330-200 entdeckt. Das Flugzeug war in der Nacht zum Pfingstmontag auf dem Weg von Rio nach Paris verunglückt. An Bord waren 228 Passagiere und Besatzungsmitglieder, darunter auch mehrere Deutsche.

Bei der Suche nach der Ursache wurde zunächst spekuliert, dass es sich um ein Gewitter gehandelt habe. Inzwischen konzentriert sich die Ermittlung auch auf die Frage, ob die Geschwindigkeitssensoren (pitot probes) falsche Angaben geliefert haben können.

Hintergrund:

Infos zu Unglücken und Störfällen

Flugdatenschreiber

Cockpit Voice Recorder

Gewitter, Hagel und andere Wetterrisiken

BFU, NTSB und Co - die Experten für Unfallanalyse

"...war es menschliches Versagen?"

"...und dann verschwand der Flug vom Radarschirm"

"...war daran das schlechte Wetter schuld?"

 

HS



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Unterstützung für Football-Team Hawaiian Airlines ist der Partner der Oakland Raiders

03.09.2015 - Hawaiian Airlines ist für die kommenden Saison der National Football League die offizielle Fluglinie der Oakland Raiders. Ein Airbus A330 trägt entsprechende Markierungen. … weiter

Deutsche Vielflieger Top 10: Die zahlreichsten deutschen Verkehrsflugzeugmuster

29.08.2015 - Groß oder klein, Airbus oder Boeing: Welches Flugzeugmuster ist in den Flotten der deutschen Airlines am häufigsten vertreten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Wachstumsprognose Airbus sieht Verdopplung der Flotten in der GUS

27.08.2015 - In den nächsten 20 Jahren soll sich die Zahl der Verkehrsflugzeuge in Russland und der GUS auf mehr als 2000 Airliner verdoppeln. Zu diesem Schluss kommt die aktuelle Marktprognose von Airbus. … weiter

Aus neu mach alt Retrojets sind fliegende Botschafter der Luftfahrttraditionen

27.08.2015 - Sie sollen den Stolz auf eine lange Geschichte verdeutlichen, wecken Erinnerungen, sind begehrte Fotoobjekte und zudem – wunderschön. Airlines auf der ganzen Welt nutzen die Anziehungskraft der … weiter

Computerbrille prüft korrekte Einbauorte Airbus nutzt Virtual-Reality-Brille bei der A330-Ausstattung

13.08.2015 - Eine seit dem Frühjahr bei Airbus entwickelte Virtual-Reality-Brille hilft den Arbeitern der Toulouser A330-Ausstattungslinie beim richtigen Einbau der von den Kunden gewünschten Einrichtungsdetails. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2015

FLUG REVUE
09/2015
10.08.2015

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- NEO unter Druck
- F 13 wird neu gebaut
- US Marine Corps
- Martin Mars
- Bluecopter
- Rolls-Royce Trent
- New Horizons
- Hawaiian

aerokurier iPad-App