04.08.2015
FLUG REVUE

Direktoren beschliessen FlottenverjüngungAeroflot will drei A321 und eine A320 verkaufen

Die russische Fluggesellschaft Aeroflot will vier ältere Airbus-Flugzeuge ausmustern, um das Flottenalter weiter zu senken.

A320 Aeroflot

Aerolfot will ältere Flugzeuge der A320-Familie ausmustern und ihre ohnehin sehr junge Flotte nochmals verjüngen. Foto und Copyright: Aeroflot  

 

Das Board of Directors von Aeroflot habe den Verkauf schon am 31. Juli beschlossen, teilte Aeroflot am Montag mit. Die jeweils elf Jahre alten Flugzeuge sollten ausscheiden und das durchschnittliche Flottenalter bei Aeroflot von bisher schon extrem niedrigen 4,2 Jahren nochmals senken. Mit dem Stand 1. Juli bestand die Aeroflot-Flotte aus 13 Boeing 777, 10 Boeing 737, 22 Airbus A330, 26 Airbus A321, 63 Airbus A320, 7 Airbus A319 und 20 Suchoi SSJ 100.

Außerdem sei beschlossen worden, die vollständigen Markenrechte an den Marken der Tochterairlines Aurora und Pobeda an diese Unternehmen zu geben. Bisher hatte die Mutter Aeroflot diese Rechte gehalten. Damit dürfte ein Einstieg von Partnern bei diesen Töchtern oder ein Verkauf einfacher werden.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Leisere Landeanflüge Piloten-Assistenzsystem des DLR bewährt sich

25.11.2016 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat im September das Low Noise Augmentation System (LNAS) bei Flugtests erprobt. Nun wurden erste Ergebnisse veröffentlicht. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Erste Auslieferung angeblich binnen weniger Tage Iran Air vor ersten Airbus-Übernahmen?

17.11.2016 - Iran Air soll, laut Brancheninformationen, vor den ersten Flugzeugübernahmen bei Airbus stehen. Für eine besonders kurzfristige Lieferung will die iranische Fluggesellschaft demnach fabrikneue, … weiter

Standard-Lösung für schnelles Internet Airbus will sein System 2017 auf den Markt bringen

17.11.2016 - Der europäische Flugzeughersteller evaluiert derzeit eine Plattform für schnelles Internet im Flugzeug, die künftig ab Werk und als Retrofit erhältlich sein soll. … weiter

Retrofit für Airbus A320 Recaro-Sitze für TAP

14.11.2016 - Die portugiesische Fluggesellschaft erneuert die Kabinenausstattung ihrer Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge. Insgesamt werden 41 Flugzeuge der A320-Flotte von Tap mit den Recaro-Sitzen SL3510 und … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App