17.06.2015
FLUG REVUE

Langstreckenanbindung nach ZentralasienAir Astana least erste A321neo LR

Air Astana mietet bei der amerikanischen Air Lease Corporation von Steven Udvar-Hazy sieben Flugzeuge der A320-Familie.

airbus-a321neo-air lease corporation-artist

Airbus A321neo LR der Air Lease Corporation. Grafik und Copyright: Airbus  

 

Darunter sind zwei A320neo und fünf A321neo. Von letzteren Flugzeugen gehören vier A321neo zur neuen Version A321neo LR, die mit auf 97 Tonnen erhöhter Startmasse und Zusatztanks Langstrecken schafft.

Die A321neo LR werde ab April 2019 geliefert, sagte Air Astana-Chef Peter Foster in Paris. man werde das Flugzeug ab Kasachstan ostwärts bis Seoul und westwärts bis London einsetzen. Bis zu drei modulare Zusatztanks im Frachtraum könnten dazu installiert werden. Bei Bedarf könne jeder Tank aber auch binnen einer Nacht wieder ausgebaut werden. Die Besatzungen können alle Flugzeuge der A320-Familie dank einheitlicher Zulassung im Wechsel fliegen. Air Astana will mit den A321neo LR ihre Boeing 757 ablösen und das Flugzeug auch auf Inlandsstrecken einsetzen.

Auf Nachfrage der Flug Revue erläuterte Foster, dass man die neben den Zusatztanks verbleibende Gepäckkapazität im Unterdeck der A321neo LR sorgfältig geprüft habe. Man sei mit den Leistungen voll zufrieden, auch weil man hier keinerlei zusätzliche Frachtkapazität benötige, da Fracht nicht zum Aufgabenspektrum von Air Astana gehöre.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

A320-Kabinenstruktur nach dem Vorbild der Natur Bionische Trennwand gewinnt Bundespreis Ecodesign

30.11.2016 - Das Bundesumweltministerium hat Airbus für das Desgin einer Leichtbau-Trennwand mit dem Ecodesign-Preis ausgezeichnet. … weiter

Standard-Lösung für schnelles Internet Airbus will sein System 2017 auf den Markt bringen

17.11.2016 - Der europäische Flugzeughersteller evaluiert derzeit eine Plattform für schnelles Internet im Flugzeug, die künftig ab Werk und als Retrofit erhältlich sein soll. … weiter

Größtes Mitglied der A320neo-Familie Produktion der A321neo ACF gestartet

16.11.2016 - Beim Luftfahrtzulieferer Premium Aerotec hat die Fertigung der ersten Bauteile für den Airbus A321neo in der Airbus-Cabin-Flex-Konfiguration (ACF) begonnen. … weiter

Vereinfachte Toilettenbenutzung in engen Kabinen Airbus entwickelt neuen Bord-Rollstuhl

03.11.2016 - Um behinderten Fluggästen die Benutzung der Waschräume an Bord zu erleichtern, hat Airbus einen neuen Bord-Rollstuhl entworfen, der auch in die engen Toiletten heutiger Airline-Konfigurationen passt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App