06.05.2015
FLUG REVUE

Direktverbindung nach EstlandAir Baltic fliegt von Berlin nach Tallinn

Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic hat am 6. Mai die Verbindung von Berlin in die estnische Hauptstadt Tallinn aufgenommen. Die Route wird mit der Bombardier Q400 bedient.

bombardier-q400-air baltic-boden

Bombardier Q400 von Air Baltic. Foto und Copyright: Air Baltic  

 

Air Baltic baut das Streckennetz außerhalb der eigenen Basis in Riga weiter aus. Die neue Verbindung von Berlin nach Tallinn erfolgt vier Mal pro Woche mit der Bombardier Q400. Air Baltic führt die Flüge in Zusammenarbeit mit Codeshare-Partner airberlin durch. Tickets für einfache Flüge sind ab 79 Euro erhältlich. „Indem wir Anschlüsse zwischen den baltischen Hauptstädten und verschiedenen europäischen Zielflughäfen ausbauen, festigen wir unsere Position als gesamt-baltische Fluglinie. Besonders freut uns, dass wir die neue Route zwischen Berlin und Tallinn gemeinsam mit unserem Code Share-Partner Air Berlin anbieten und so die Verbindung zwischen dem Baltikum und Mittel-Europa stärken können“, sagte Christophe Viatte, Chief Commercial Officer von Air Baltic. Die Strecke wird bereits von der 2013 gegründeten Air Lituanica aus Lettland bedient. Die Airline setzt dabei Embraer-175-Regionaljets ein.



Weitere interessante Inhalte
Initiative fordert Offenhaltung eines zweiten Flughafens Berliner wollen Tegel-Volksbegehren

20.03.2017 - Die Berliner Initiative "Berlin braucht Tegel" meldet das Erreichen von genug Unterschriften, um ein Volksbegehren zur Offenhaltung des Flughafens Tegels zu veranlassen. … weiter

Dauerbaustelle Hauptstadtflughafen Neue BER-Führung

07.03.2017 - Der Flughafen Berlin Brandenburg (BER) wird unter neuer Führung weitergebaut. Neuer Chef der Flughafengesellschaft ist der Berliner Staatssekretär Engelbert Lütke Daldrup. Berlins Regierender … weiter

airBaltic Mit der CS300 von Riga nach Abu Dhabi

27.02.2017 - Die lettische Fluggesellschaft verbindet in Kooperation mit Etihad Airways von Oktober an Riga und Abu Dhabi - mit ihren neuen Bombardier CS300. … weiter

Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter

Flughafenneubau bleibt Dauerbaustelle BER-Eröffnung verspätet sich immer weiter

24.01.2017 - Der neue Flughafen für Berlin und Brandenburg, BER, kann 2017 nicht mehr öffnen. Grundsätzliche Bauprobleme scheinen noch immer nicht gelöst. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App