06.05.2015
FLUG REVUE

Direktverbindung nach EstlandAir Baltic fliegt von Berlin nach Tallinn

Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic hat am 6. Mai die Verbindung von Berlin in die estnische Hauptstadt Tallinn aufgenommen. Die Route wird mit der Bombardier Q400 bedient.

bombardier-q400-air baltic-boden

Bombardier Q400 von Air Baltic. Foto und Copyright: Air Baltic  

 

Air Baltic baut das Streckennetz außerhalb der eigenen Basis in Riga weiter aus. Die neue Verbindung von Berlin nach Tallinn erfolgt vier Mal pro Woche mit der Bombardier Q400. Air Baltic führt die Flüge in Zusammenarbeit mit Codeshare-Partner airberlin durch. Tickets für einfache Flüge sind ab 79 Euro erhältlich. „Indem wir Anschlüsse zwischen den baltischen Hauptstädten und verschiedenen europäischen Zielflughäfen ausbauen, festigen wir unsere Position als gesamt-baltische Fluglinie. Besonders freut uns, dass wir die neue Route zwischen Berlin und Tallinn gemeinsam mit unserem Code Share-Partner Air Berlin anbieten und so die Verbindung zwischen dem Baltikum und Mittel-Europa stärken können“, sagte Christophe Viatte, Chief Commercial Officer von Air Baltic. Die Strecke wird bereits von der 2013 gegründeten Air Lituanica aus Lettland bedient. Die Airline setzt dabei Embraer-175-Regionaljets ein.



Weitere interessante Inhalte
Flugverkehr geht weiter airberlin stellt Insolvenzantrag

15.08.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Dienstag ein Insolvenzverfahren eröffnet. Dieser Schritt erfolgte, nachdem Großinvestor Etihad das Ende seiner finanziellen Unterstützung … weiter

Flottenzugang bei Philippine Airlines Bombardier liefert erste Q400 mit Zweiklassen-Bestuhlung

21.07.2017 - Die Propellermaschine mit 86 Sitzplätzen wurde am Donnerstag in Toronto an die südostasiatische Airline übergeben. … weiter

Flughafenausbau für 55 Millionen Passagiere BER soll langfristig erweitert werden

10.07.2017 - Noch vor seiner, noch immer ausstehenden, Inbetriebnahme wird der Berlin-Brandenburger Flughafen BER erweitert: Am Freitag wurde der Bau eines zusätzlichen Terminals "T1-E" beschlossen. … weiter

Britische Fluggesellschaft Flybe verbindet Hamburg und Birmingham

10.07.2017 - Nachdem Eurowings die Strecke im Juni eingestellt hat, wird die Verbindung von der britischen Airline Flybe übernommen. In Hamburg startet sie am Montag erstmals Richtung England. … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot