17.03.2011
FLUG REVUE

Air Berlin 2010 mit Verlusten

Air Berlin steigerte letztes Jahr seinen Konzernumsatz um 14,8 Prozent auf 3,72 Mrd. Euro, musste aber einen Verlust von 133,3 Mio. Euro hinnehmen.

Das Umsatzwachstum blieb laut Unternehmen hinter den Erwartungen zurück. Insbesondere der strenge Winter in Europa und die infolge des Vulkanausbruchs erfolgte Luftraumsperrung, aber auch der Fluglotsenstreik in Spanien und die Ankündigung von Streikmaßnahmen bei Air Berlin hätten deutliche Spuren im Geschäftsergebnis der Gesellschaft hinterlassen.

Auf der Kostenseite schlugen der winterbedingte Mehraufwand sowie die Kosten der Flugausfälle zu Buche, so dass der operative Aufwand auf der EBITDAR-Ebene von EUR 3,12 Mrd. um 1,2% auf EUR 3,16 Mrd. zugenommen hat. Tatsächlich war der Aufwand ohne die zahlreichen Zusatzbelastungen und Einmaleffekte spürbar rückläufig.

Das operative Ergebnis (EBIT) fiel von 28,5 Mio. Euro auf -9,3 Mio Euro. Das Finanzergebnis schwächte sich von -51,0 Mio. Euro auf -133,3 Mio. Euro ab. Zu der höheren Belastung trug neben Verlusten aus der Bewertung von derivativen Finanzinstrumenten und geringeren Währungsgewinnen im Wesentlichen der Aufwand aus dem Rückkauf von Wandelanleihen aus dem Jahr 2009 in Höhe von EUR 42,2 Mio. bei.



Weitere interessante Inhalte
38 zusätzliche Flugzeuge für Eurowings Lufthansa mietet Jets bei airberlin

16.12.2016 - Die Lufthansa Group hat am Freitag den angekündigten Leasingvertrag für Flugzeuge von airberlin unterzeichnet. 38 Airbus-Jets mit Piloten der Berliner sind damit künftig für die "Wings"-Gruppe des … weiter

Flucht nach vorn airberlin plant Dreiteilung

12.12.2016 - Nach jahrelangen Verlusten will airberlin durch eine Dreiteilung ihre unterschiedlichen Marktsegmente gezielter erreichen. Der Plan bringt die gesamte Luftfahrtbranche in Bewegung. … weiter

Neuausrichtung der kriselnden Airline airberlin baut in Berlin-Tegel aus

07.12.2016 - Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft expandiert in Berlin und erhöht ihre Frequenzen auf bestimmten europäischen Strecken. … weiter

Abspaltung der Tochter für touristische Flüge airberlin verkauft NIKI an Etihad

05.12.2016 - airberlin hat am Montag den Verkauf ihrer Anteile an NIKI bekannt gegeben. Für 300 Mio. Euro steigt Etihad bei der österreichischen Airline mit EU-Verkehrsrechten ein, ohne damit juristisch "die … weiter

airberlin Nicht ohne meinen Christbaum

28.11.2016 - Im Dezember können airberlin-Passagiere auf internationalen Flügen kostenlos einen Weihnachtsbaum mitnehmen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App