10.06.2010
FLUG REVUE

Air Berlin AppAir Berlin bietet iPhone App

Air Berlin bietet ab sofort eine eigene App für das iPhone von Apple. Insbesondere der Check-in soll dank der neuen App einfacher werden, erklärte die Airline.

Die Bordkarte wird entweder als SMS, MMS oder E-Mail auf das iPhone geschickt oder kann direkt als Barcode auf dem iPhone abgespeichert werden.

Beim Check-in braucht der Fluggast den Barcode auf seinem iPhone nur noch vor den Scanner zu halten. Mitglieder des Vielfliegerprogramms topbonus nutzen eine separate Login-Funktion, die eine Check-in Übersicht für alle getätigten Buchungen bereithält.

Durch eine neuartige Angebotsseite gestaltet sich die Suche nach
dem passenden Reiseziel für den Fluggast unterhaltsam und informativ
zugleich, erklärt Air Berlin.

Neben traditionellen Suchfiltern wie dem Datum oder der Preisspanne stehen Parameter wie Urlaubskategorie (Städtereise, Strand, Golf, etc.) oder sogar die Temperatur am Zielort zur Verfügung.

Mit der iPhone App erfährt der Passagier zudem, wie weit er vom nächsten Flughafen entfernt, wie warm es durchschnittlich am
gewählten Reiseziel ist oder welche Distanz zwischen dem Abflug- und
Ankunftsort liegt.

Die App steht kostenlos über den Apple App Store zum Download und
zur Installation zur Verfügung, hieß es von Air Berlin.



Weitere interessante Inhalte
Nach Gläuberausschusssitzungen airberlin: Verhandlungen gehen weiter

22.09.2017 - Nach den Sitzungen der Gläubigerausschüsse von airberlin hieß es gestern Abend, die Verhandlungen mit den Bietern würden weiter geführt. Details sollen am Montag bekannt gegeben werden. … weiter

Mehrere Kaufinteressenten für insolvente Airline Bieterfrist für airberlin beendet

15.09.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Freitag die Bieterfrist für Kaufangebote beendet. In der nächsten Woche sollen der oder die Käufer bestimmt und nach der Bundestagswahl … weiter

Krankmeldungswelle bei den Piloten UPDATE: Flugausfälle bei airberlin

12.09.2017 - Am Dienstag sind bei airberlin viele Flüge ausgefallen. Grund ist eine ungewöhnlich hohe Zahl von Krankmeldungen durch die Piloten. airberlin bezeichnet die Krise mittlerweile als existenzbedrohend. … weiter

Insolvente deutsche Airline airberlin stellt Karibik-Flüge ein

11.09.2017 - Zum 25. September beendet airberlin ihr Karibik-Flugprogramm ab Düsseldorf. Weitere Langstreckenflüge ab Düsseldorf und Berlin werden ebenfalls gestrichen. … weiter

Insolvente airberlin EU-Kommission genehmigt Übergangskredit

04.09.2017 - Die EU-Kommission hat am Montag grünes Licht für den staatlichen Übergangskredit für airberlin gegeben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende