01.09.2010
FLUG REVUE

Air Berlin: Tarif-Einigung mit PilotenAir Berlin: Einigung mit Piloten

Die Geschäftsleitung von Air Berlin hat sich mit den Piloten der Vereinigung Cockpit über die Arbeitsbedingungen für das Cockpitpersonal geeinigt. Damit findet ein angedrohter Streik nicht statt.<br />

Die Geschäftsführungen von Air Berlin und LTU hätte mit der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) eine Einigung in den Manteltarifverhandlungen über die Arbeitsbedingungen für das Cockpitpersonal erzielt, teilte Air Berlin am Mittwoch mit. Damit seien die seit Anfang des Jahres laufenden Tarifgespräche zu einem einvernehmlichen Abschluss gekommen.

Der neue Manteltarifvertrag für das Cockpitpersonal von Air Berlin beinhalte eine schrittweise Angleichung wesentlicher Arbeitsbedingungen der Air Berlin-Piloten an das Niveau der LTU bis 2013.

Hierbei gehe es um die Anzahl von freien Tagen pro Jahr, die Flexibilisierung der Vergabe der monatlichen freien Tage sowie die Angleichung des Urlaubsanspruchs und der Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Bei Air Berlin und LTU würden zudem optimierte Modelle zur Dienstplangestaltung und der Vergabe von Bereitschaftsdiensten vereinbart. Darüber hinaus hätten sich die Tarifpartner auf Regelungen zur Einführung einer verstärkten Cockpit-Besatzung auf Langstreckenflügen geeinigt. Zum Sommerflugplan 2011 werde die Cockpitcrew auf ausgewählten, besonders langen Langstreckenflügen durch einen dritten Piloten verstärkt.

Die Laufzeit der Manteltarifverträge ende am 31. Dezember 2012, für die Tarifverträge "Enlarged Crew" am ersten Mai 2014. Der Tarifabschluss stehe unter dem Vorbehalt der Zustimmung der VC-Mitglieder bei Air Berlin und LTU.



Weitere interessante Inhalte
airberlin Nicht ohne meinen Christbaum

28.11.2016 - Im Dezember können airberlin-Passagiere auf internationalen Flügen kostenlos einen Weihnachtsbaum mitnehmen. … weiter

Sofortmaßnahmen gegen Flugausfälle Gewerkschafter schließen Krisenvereinbarung mit airberlin

06.10.2016 - Nach tagelangen Flugausfällen bei airberlin und TUIfly haben sich die Gewerkschaften Vereinigung Cockpit und ver.di mit der Geschäftsleitung über eine freiwillige Hilfe gegen nochmalige Flugausfälle … weiter

40 Flugzeuge im Wet-Lease an Eurowings airberlin schrumpft radikal

28.09.2016 - Nun ist es offiziell: Im Überlebenskampf schrumpft airberlin, die zweitgrößte deutsche Airline, auf eine Flotte von 75 Flugzeugen, die aus den Drehkreuzen Berlin und Düsseldorf heraus „ertragreiche … weiter

Berichte über Flotten-Halbierung und Lufthansa-Kooperation airberlin vor strategischer Weichenstellung?

26.09.2016 - In dieser Woche könnten bei airberlin wichtige Entscheidungen zur Zukunft des Unternehmens fallen. Medien berichten von einer deutlichen Flottenverkleinerung und einer Abgabe von Flugzeugen an … weiter

Airports Flughafen Düsseldorf rechnet mit airberlin

23.09.2016 - Der neue Chef des Flughafens Düsseldorf, Thomas Schnalke, rechnet 2026 mit 29 Millionen Passagieren statt rund 23 Millionen in diesem Jahr. Dies erklärte er im Gespräch mit der in Düsseldorf … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App