30.11.2009
FLUG REVUE

Wieder Luftpost zwischen Hannover und MünchenAir Berlin: Wieder Luftpost zwischen Hannover und München

Die Deutsche Post AG beschleunigt ihre Brieflaufzeiten und lässt zwei Boeing 737-800 der Air Berlin zwischen München und Hannover verkehren.

AIr Berlin Allgemein

airberlin ist die zweitgrößte Airline in Deutschland. Das Unternehmen bedient zahlreiche Ziele im In- und Ausland und ist bedeutender Arbeitgeber in der Luftfahrt. Foto und Copyright: airberlin  

 

Ab heute befördere Air Berlin wieder Briefe für die Deutsche Post AG, teilte Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft mit. Jede Nacht von Montag bis Freitag transportierten zwei Boeing 737-800 jeweils bis zu 15 Tonnen Post von Hannover nach München und zurück.

Ein Jet starte in Hannover um 00:05 Uhr und lande in München um 01:10 Uhr. Die von München startende Maschine hebe um 00:10 Uhr ab und lande um 01:15 Uhr in Hannover. Der Vertrag mit der Deutschen Post AG laufe zunächst bis Ende März 2012.

 

 



Weitere interessante Inhalte
James Hogan verlässt das Unternehmen Etihad-Gruppe baut Führung um

09.05.2017 - Die Etihad Aviation Group aus Abu Dhabi hat Ray Gammel übergangsweise zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Gruppe ernannt und angekündigt, dass der bisherige Präsident und Vorstandschef James Hogan das … weiter

Restrukturierung airberlin macht mehr Verlust

28.04.2017 - airberlin hat 2016 nochmals erheblich höhere Verluste eingeflogen. Wann die laufende Restrukturierung Verbesserungen bringt ist unklar. … weiter

ZIM Flugsitz Drei Airlines entscheiden sich für neuen Economy-Sitz

25.04.2017 - Leicht und mehr Beinfreiheit: ZIM Flugsitz hat mit dem weiterentwickelten Economy-Sitz EC01 NG drei Fluggesellschaften überzeugt. … weiter

Lufthansa Technik airberlin-Flugzeuge erhalten Eurowings-Kabinen

03.04.2017 - Lufthansa Technik übernimmt für 33 Flugzeuge von airberlin, die für Eurowings im Einsatz sind, Ingenieursdienstleistungen zur Anpassung der Kabine. … weiter

Initiative fordert Offenhaltung eines zweiten Flughafens Berliner wollen Tegel-Volksbegehren

20.03.2017 - Die Berliner Initiative "Berlin braucht Tegel" meldet das Erreichen von genug Unterschriften, um ein Volksbegehren zur Offenhaltung des Flughafens Tegels zu veranlassen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App