30.11.2009
FLUG REVUE

Airbridge Cargo Airlines stellt vierte Boeing 747-400ERF in DienstAir Bridge Cargo: Vierte Boeing 747-400ERF im Dienst

Die russische Frachtfluggesellschaft AirBridgeCargo Airlines (ABC) hat heute in Moskau-Scheremetjewo ihre bereits vierte Boeing 747-400ERF in Dienst gestellt, mit der sie auf die zweistellig wachsende Nachfrage reagiert.

Die Linienflug-Luftfrachttochter der Volga-Dnepr Group, AirBridgeCargo Airlines (ABC),habe ihre Flotte auf vier Boeing 747-400-Frachter erhöht, teilte Russlands größte Luftfrachtgesellschhaft im internationalen Linienverkehr heute mit. Außerdem betreibe man eine Boeing 747-300 und zwei 747-200 in der Frachtausführung.

In den ersten zehn Monaten des Jahres 2009 habe man 124835 Tonnen Luftfracht transportiert, 14 Prozent mehr, als im Vorjahreszeitraum.

Der Mutterkonzern von ABC, Volga Dnepr Group, hatte Ende 2006 auch fünf Boeing 747-8F bestellt.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App