30.11.2009
FLUG REVUE

Airbridge Cargo Airlines stellt vierte Boeing 747-400ERF in DienstAir Bridge Cargo: Vierte Boeing 747-400ERF im Dienst

Die russische Frachtfluggesellschaft AirBridgeCargo Airlines (ABC) hat heute in Moskau-Scheremetjewo ihre bereits vierte Boeing 747-400ERF in Dienst gestellt, mit der sie auf die zweistellig wachsende Nachfrage reagiert.

Die Linienflug-Luftfrachttochter der Volga-Dnepr Group, AirBridgeCargo Airlines (ABC),habe ihre Flotte auf vier Boeing 747-400-Frachter erhöht, teilte Russlands größte Luftfrachtgesellschhaft im internationalen Linienverkehr heute mit. Außerdem betreibe man eine Boeing 747-300 und zwei 747-200 in der Frachtausführung.

In den ersten zehn Monaten des Jahres 2009 habe man 124835 Tonnen Luftfracht transportiert, 14 Prozent mehr, als im Vorjahreszeitraum.

Der Mutterkonzern von ABC, Volga Dnepr Group, hatte Ende 2006 auch fünf Boeing 747-8F bestellt.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot