14.05.2010
FLUG REVUE

Air Cargo Germany übernimmt dritten Fracht-Jumbo

Am Mittwoch hat die deutsche Frachtfluggesellschaft Air Cargo Germany in Hahn ihre dritte Boeing 747F übernommen. Das Unternehmen least die künftige D-ACGC, eine Boeing 747-400BCF, von Martinair in den Niederlanden.

Der dritte Fracht-Jumbo der Hunsrücker-Frachtfluggesellschaft sei am Mittwoch aus Amsterdam in Hahn eingetroffen, bestätigte ein Unternehmenssprecher am Freitag auf Anfrage der Flug Revue. Die bisherige PH-MPQ, eine 747-412BCF (Boeing Converted Freighter), sei ein geleaster Umbaufrachter aus dem Bestand von Martinair in den Niederlanden.

Das Flugzeug werde im Lauf des Monats dem deutschen Luftfahrt-Bundesamt vorgeführt und solle dann als D-ACGC zugelassen werden. Es werde speziell auf den Asienstrecken der Airline nach Schanghai und Hongkong eingesetzt. Im Spätsommer erwarte Air Cargo Germany die Lieferung einer vierten Boeing 747F.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App