21.10.2014
FLUG REVUE

Ausbau des WinterflugplansAir Dolomiti erweitert eigenes Angebot

Ab dem 8. Dezember 2014 fliegt Air Dolomiti täglich vier Mal von Bologna nach München. Die Strecke wird auf eigenes Risiko durchgeführt.

Air Dolomiti Embraer 195 - 1

Embraer E195 von Air Dolomiti. Foto und Copyright: Air Dolomiti  

 

Die Flüge auf eigenes Risiko mit EN-Flugnummer werden im Winter 2014/2015 von Bari, Mailand-Bergamo, Bologna, Verona, Venedig und Florenz nach München, sowie auf der Strecke Verona – Frankfurt angeboten. Im Auftrag der Lufthansa werden außerdem die Städte Mailand (Malpensa), Genua, Turin, Pisa, Ancona und Catania sowie die europäischen Städte Genf, Prag und Zagreb angeflogen. Air Dolomiti führt derzeit 300 Flugverbindungen pro Woche durch. Die Flotte besteht aus zehn 10 Embraer E195 mit 120 Sitzen und einem Durchschnittsalter von 3,5 Jahren. Auf ihren eigenen Strecken bietet die Lufthansa-Tochter Tarife in drei Varianten an. Der günstigste Flugpreis beginnt bei 49 Euro pro Strecke und Person.



Weitere interessante Inhalte
Erfolgreicher Drehkreuzflughafen in Süddeutschland Lufthansa-Airbus wirbt für Airport München

15.05.2017 - Ein Lufthansa-Airbus A320 würdigt den 25-jährigen Geburtstag des Flughafens München mit einer Sonderlackierung. Für den deutschen Flag-Carrier ist Bayern in dieser Zeit zum zweiten Drehkreuz … weiter

Fluggastdatenzentrale beim Bundeskriminalamt Bund will Fluggastdaten sammeln

02.05.2017 - Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag beschlossen, dass der Bund künftig Fluggastdaten zentral beim Bundeskriminalamt erfasst. Das Parlament folgt damit einer EU-Vorgabe, die bis Ende Mai 2018 … weiter

Sommerflugplan am Münchner Airport Lufthansa-Tochter Eurowings baut aus

22.03.2017 - Die Low-Cost-Fluggesellschaft Eurowings stationiert mit Beginn des Sommerflugplans vier Flugzeuge in München. 32 Ziele, von Amsterdam bis Zadar, fliegt die Airline ab Sonntag vom zweitgrößten … weiter

Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter

World Airport Awards 2017 Flughäfen im Vergleich

15.03.2017 - Die Flughäfen in München, Zürich und Frankfurt gehören zu den zehn besten der Welt. Am 14. März wurden in Amsterdam , vom Meinungsforschungsinstitut Skytrax die Top 10 Airports ausgezeichnet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App