11.01.2016
FLUG REVUE

Letzte Ankunft aus MexikoAir France beendet ihren Jumbo-Passagier-Liniendienst

Am Montag ist bei Air France eine Epoche zu Ende gegangen. Letztmalig landete eine Boeing 747 im Linienverkehr des französischen Flag Carriers.

Boeing 747-400 Air France letzte Landung im Liniendienst Wassersalut

Der letzte Jumbo im Passagier-Liniendienst von Air France wurde nach seiner Landung mit feierlichem Wassersalut begrüßt. Foto und Copyright: Air France  

 

Als letzer Linieneinsatz traf Flug AF 439 aus Mexico City am Montagmittag in Paris ein. Die Boeing 747-428, F-GITJ wurde auf dem Flughafen Charles de Gaulle mit einem Wassersalut der Flughafenfeuerwehr empfangen und rollte an einem Spalier von Mitarbeitern entlang. Anschließend schritt die Flugzeugbesatzung im Air-France-Hauptquartier unter dem Applaus der Belegschaft über einen roten Teppich.

Damit beendet Air France ihren, mit unterschiedlichen Flugzeuggenerationen, über 40 Jahre währenden Linieneinsatz des Jumbo Jets im Passagierverkehr. In dieser Woche werden am 14. Januar letztmalig die beiden letzten Air-France-Passagierjumbos zu Sonderflügen über Frankreichs Sehenswürdigkeitenn starten. Flug AF744 und Flug AF747 werden um 9.00 Uhr und um 11.30 Uhr in CDG abheben und ihre Passagiere an Bord mit Champagner und einem Business-Class-Mittagessen verwöhnen. Nach der Landung besichtigen die Passagiere die Werft und erheben noch einmal  ihr Glas zu Füßen des legendären Vierstrahlers.

Am 16. und 17. Januar kann der letzte Passagierjumbo von Air France schließlich am Boden im Museum Le Bourget besichtigt werden. Allerdings ist hierfür eine kostenlose Online-Voranmeldung nötig. Die einstündigen Touren werden von Mechanikern und Piloten geführt, wobei auch das im Oberdeck befindliche Cockpit gezeigt und erklärt wird.

Air France hat auf Youtube einen eigenen Filmkanal zur Boeing 747 eingerichtet:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLs3BpIUIoqQwVs1ckV-m1NNYBKQQKs2HO



Weitere interessante Inhalte
Langstrecken-Niedrigpreisprojekt Air France: Einigung mit Piloten über "Boost"

17.07.2017 - Nach dreijährigem Tauziehen haben sich die französische Pilotengewerkschaft SNPL und Air France über die Gründung einer neuen Niedrigpreis-Langstreckentochter bei Air France geeinigt. Das Projekt … weiter

Winterflugplan Singapore Airlines fliegt häufiger nach Paris

13.06.2017 - Singapore Airlines erhöht im Winterflugplan die Frequenz in die französische Hauptstadt - und will die Route mit einer Boeing 777 anstelle eines Airbus A380 bedienen. … weiter

Infrastruktur für den modernen Luftverkehr Top 10: Die größten Airports der Welt

02.06.2017 - Die Flughäfen sind zentrale Knotenpunkte im weltweiten Luftverkehrsnetz. Millionen Menschen nutzen diese wichtigen Infrastruktureinrichtungen täglich. Wir stellen die zehn größten Airports der Welt … weiter

Dämpft Terrorangst Asiens Nachfrage Richtung Europa? Japan Airlines stellt Paris ab Narita ein

30.05.2017 - Japan Airlines stellt Ende Oktober ihre bisher täglichen Flüge aus Tokio-Narita nach Paris ein. Dagegen nehmen die Japaner das australische Melbourne neu ins Programm. … weiter

Sky Gates Cargo Airlines Russische Luftfrachtgesellschaft erweitert Flotte

26.05.2017 - Im vergangenen Jahr hat Sky Gates Cargo den Frachtverkehr zwischen Europa, Russland und dem fernen Osten aufgenommen. Nun erweitert die Fluggesellschaft ihre Flotte um eine weitere Boeing 747-400F. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App