11.01.2016
FLUG REVUE

Letzte Ankunft aus MexikoAir France beendet ihren Jumbo-Passagier-Liniendienst

Am Montag ist bei Air France eine Epoche zu Ende gegangen. Letztmalig landete eine Boeing 747 im Linienverkehr des französischen Flag Carriers.

Boeing 747-400 Air France letzte Landung im Liniendienst Wassersalut

Der letzte Jumbo im Passagier-Liniendienst von Air France wurde nach seiner Landung mit feierlichem Wassersalut begrüßt. Foto und Copyright: Air France  

 

Als letzer Linieneinsatz traf Flug AF 439 aus Mexico City am Montagmittag in Paris ein. Die Boeing 747-428, F-GITJ wurde auf dem Flughafen Charles de Gaulle mit einem Wassersalut der Flughafenfeuerwehr empfangen und rollte an einem Spalier von Mitarbeitern entlang. Anschließend schritt die Flugzeugbesatzung im Air-France-Hauptquartier unter dem Applaus der Belegschaft über einen roten Teppich.

Damit beendet Air France ihren, mit unterschiedlichen Flugzeuggenerationen, über 40 Jahre währenden Linieneinsatz des Jumbo Jets im Passagierverkehr. In dieser Woche werden am 14. Januar letztmalig die beiden letzten Air-France-Passagierjumbos zu Sonderflügen über Frankreichs Sehenswürdigkeitenn starten. Flug AF744 und Flug AF747 werden um 9.00 Uhr und um 11.30 Uhr in CDG abheben und ihre Passagiere an Bord mit Champagner und einem Business-Class-Mittagessen verwöhnen. Nach der Landung besichtigen die Passagiere die Werft und erheben noch einmal  ihr Glas zu Füßen des legendären Vierstrahlers.

Am 16. und 17. Januar kann der letzte Passagierjumbo von Air France schließlich am Boden im Museum Le Bourget besichtigt werden. Allerdings ist hierfür eine kostenlose Online-Voranmeldung nötig. Die einstündigen Touren werden von Mechanikern und Piloten geführt, wobei auch das im Oberdeck befindliche Cockpit gezeigt und erklärt wird.

Air France hat auf Youtube einen eigenen Filmkanal zur Boeing 747 eingerichtet:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLs3BpIUIoqQwVs1ckV-m1NNYBKQQKs2HO



Weitere interessante Inhalte
Sky Gates Cargo Airlines Russische Luftfrachtgesellschaft erweitert Flotte

26.05.2017 - Im vergangenen Jahr hat Sky Gates Cargo den Frachtverkehr zwischen Europa, Russland und dem fernen Osten aufgenommen. Nun erweitert die Fluggesellschaft ihre Flotte um eine weitere Boeing 747-400F. … weiter

Luxus und Charme 20 Jahre Airport Paris CDG

12.05.2017 - Der Pariser Flughafen „Charles de Gaulle“ will mehr umsteigende Passagiere gewinnen. Dazu setzt man auf Pariser Flair und zahlreiche praktische Verbesserungen. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

03.05.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Luxus-SUV wird zum Vorfeldgerät Cayenne schleppt Airbus A380

03.05.2017 - Ein Porsche Cayenne hat am 1. Mai eine A380 an den Haken genommen und 42 Meter über das Werftvorfeld von Air France in Paris geschleppt. Für das Guiness Book of Records ist dies ein neuer … weiter

Kurzfristige Anschlaggefahr auch auf Flughäfen USA erneuern Terrorwarnung für Europa

02.05.2017 - Die USA haben wegen der Sicherheitslage in Europa eine Reisewarnung für ihre Staatsbürger ausgesprochen. Das US-Außenministerium hält während der sommerlichen Reisewelle auch die Flughäfen in Europa … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App