12.12.2012
FLUG REVUE

Air France befördert drei Millionen Passagiere im Airbus A380Air France: Drei Millionen A380-Passagiere befördert

Air France hat seit Dienstbeginn mit dem Airbus A380 im November 2009 drei Millionen Passagiere an Bord ihrer A380-Flotte befördert.

Die französische Fluggesellschaft Air France hat am 5. Dezember den dreimillionsten Passagier an Bord einer ihrer Airbus A380 begrüßt. Air France hat derzeit acht A380 in ihrer Flotte. Die Passagierin, von der die Fluglinie nur den Vornamen Aurélie bekanntgab, war gerade dabei den Flug AF007 von Paris Charles de Gaulle nach New York John F. Kennedy zu boarden, als sie von Patrick Roux, dem Generaldirektor von Air France KLM Amériques mit der Nachricht überrascht wurde, dass sie ein Jubiläums-Fluggast sei. Als Überraschung erhielt sie von Roux zwei Rückflugtickets für A380-Flüge überreicht.

Air France hat den Liniendienst mit dem Airbus A380 im November 2009 als erste europäische Airline aufgenommen. Als erste Strecke beflog die Gesellschaft die Route Paris-New York. Die Fluglinie hat ihre Super-Jumbos mit 516 Fluggastsitzen in vier Klassen bestuhlt: neun Passagiere finden in der ersten Klasse Platz, 80 in der Business Class im Oberdeck, 38 in der Premium Economy sowie 389 in der Economy, die sich beide auf dem Hauptdeck befinden.

Im Winterflugplan 2012/2013 bedient Air France von Paris aus mit der A380 die Destinationen New York (john F. Kennedy), Washington, D.C., Los Angeles, Johannesburg, Tokio-Narita und Singapur.



Weitere interessante Inhalte
Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

21.11.2016 - Emirates hat am Sonnabend ihren 86. Airbus A380 in Hamburg-Finkenwerder übernommen. Am Montag trat der jüngste Riese ab Dubai seinen Dienst mit einer Reise nach Fernost an. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App