30.03.2015
FLUG REVUE

Größter Embraer-Betreiber in EuropaAir France KLM erweitert E-Jet-Flotte

Die KLM-Regionaltochter Cityhopper erhält 17 neue E-Jets. Der Auftrag enthält auch Optionen für den Kauf weiterer brasilianischer Regionaljets, die auch bei der Air-France-Tochter HOP! fliegen sollen.

embraer-e175-klm cityhopper-artist

Die Embraer E175 mit neuen Winglets ersetzt bei KLM Cityhopper die Fokker 70. Foto und Copyright: Embraer  

 

KLM Cityhopper erhält 15 E175 und zwei E190 im Wert von 764 Millionen Dollar laut Listenpreisen. Sie ergänzen die 28 E190, die sich bereits bei der KLM-Regionaltochter in Dienst befinden, und ersetzen die restlichen 19 Fokker 70. Die erste zusätzliche E190 soll bis Jahresende übergeben werden. Der Beginn der Auslieferung der E175 ist für das erste Halbjahr 2016 geplant. Die Maschinen entsprechen dem neuen Standard, der mit Hilfe von neuen Flügelspitzen und anderen Verbesserungen einen laut Embraer um 6,4 Prozent niedrigeren Verbrauch als die ursprüngliche Variante aufweist. Mit der Festbestellung wird die Air-France-KLM-Gruppe mit 71 Flugzeugen zum größten E-Jet-Betreiber in Europa. Der Auftrag schließt außerdem Optionen für 17 weitere E-Jets ein, die an Cityhopper oder die Air-France-Tochter HOP! gegen könnten. Letztere fliegt bereits 25 E-Jets. Bis dato konnte Embraer mehr als 1560 Exemplare der E-Jet-Familie an 65 Kunden aus 45 Länder verkaufen.



Weitere interessante Inhalte
KLM Cityhopper Abschied von der Fokker 70 rückt näher

18.09.2017 - KLM Cityhopper mustert ihre Fokker-Flotte zugunsten moderner Regionaljets aus. Ende Oktober fliegen die letzten Fokker 70 im Liniendienst. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Langstrecken-Niedrigpreisprojekt Air France: Einigung mit Piloten über "Boost"

17.07.2017 - Nach dreijährigem Tauziehen haben sich die französische Pilotengewerkschaft SNPL und Air France über die Gründung einer neuen Niedrigpreis-Langstreckentochter bei Air France geeinigt. Das Projekt … weiter

Embraer bereit für Südafrika E190 erhält südafrikanische CAA-Zulassung

12.06.2017 - Vergangene Woche erhielt die Embraer E190 die Zulassung der South Africa’s Civil Aviation Authority. Den Lieferungen des brasilianischen Flugzeugbauers an die Fluggesellschaft Airlink steht nun nichts … weiter

Pratt & Whitney Getriebefans für E-Jet E2 und MRJ zugelassen

01.06.2017 - Die US-amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat die Getriebefan-Triebwerke PW1900G und PW1200G für die neuen Regionaljets von Embraer und Mitsubishi zertifiziert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot