16.09.2011
FLUG REVUE

Air France KLM: Großaufträge für Airbus und BoeingAir France KLM: Großauftrag für A350-900 und 787-9

Der französisch-niederländische Luftfahrtkonzern hat angekündigt, bei Airbus und Boeing 50 zweistrahlige Langstreckenflugzeuge zu bestellen und weitere 60 Optionen erteilen zu wollen.

Air France A350

Airbus A350XWB im Design von Air France. Grafik und Copyright: Airbus  

 

Das Air France KLM-Board of Directors habe den Großauftrag, der noch Detailverhandlungen mit beiden Herstellern bedürfe, am 15. September autorisiert, teilte Air France KLM am Freitag mit. Es sei die erste gemeinsame Bestellung von Langstreckenflugzeugen des Unternehmens. Bis zum Jahr 2024 werde der Konzern 73 Langstreckenflugzeuge der nächsten Generation betreiben: 43 Airbus A350-900 und 30 Boeing 787-9. Der Treibstoffverbrauch sinke um 15 Prozent, zudem seien die Flugzeuge leiser und sauberer.

KLM übernehme die erste 787-9 im Jahr 2016, Air France den ersten Airbus A50-900 im Jahr 2018. Später würden beide Airlines beide Muster betreiben. Triebwerke für die 787-9 seien noch nicht ausgewählt worden. Die Wartung übernehme die Wartungstochter Air France Industries KLM Engineering & Maintenance.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Airbus A350 XWB 3D-gedrucktes Titan-Bauteil für Serienflugzeuge

14.09.2017 - Airbus hat erstmals eine additiv gefertigte Halterung aus Titan in eine Serien-A350 eingebaut. … weiter

EL AL mit CL6710 in 787 Neuer Recaro-Sitz im Liniendienst

13.09.2017 - EL AL setzt als erste Airline der Welt den neuen Recaro-Sitz CL6710 im Liniendienst ein. … weiter

Airbus A350 statt Boeing 787 Vietnam Airlines setzt erstmals A350 ab Frankfurt ein

01.09.2017 - Ab Januar 2018 fliegt Vietnam Airlines ab Frankfurt mit dem Airbus A350 anstelle der Boeing 787. Die Fluggesellschaft wird Vietnam zehnmal wöchentlich nonstop bedienen. … weiter

Airbus-Langstreckenjet Hong Kong Airlines übernimmt ihre erste A350-900

01.09.2017 - Als 15. Fluggesellschaft hat Hong Kong Airlines ihre erste A350-900 übernommen. Sie ist von AerCap geleast. … weiter

Boeing 787-9 Qantas stationiert vier Dreamliner in Brisbane

29.08.2017 - Mitte 2018 soll die erste von vier Boeing 787-9 nach Brisbane an der Nordostküste Australiens kommen. Von dort aus will die Airline auch neue internationale Strecken bedienen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot